Apple-Event 2016 verschoben

Hay-Tun am Dienstag 1. März 2016 14:55:05

Apple-Event 2016 verschoben

Apples Event, auf dem wahrscheinlich ein neues iPad Pro und ein vier Zoll großes iPhone vorgestellt werden, wurde verschoben.

Das Medienevent wird anscheinend nicht wie bisher vermutet am 15. März, sondern in der folgenden Woche stattfinden. Laut einem Bericht von Recode, wird die Vorstellung der neuen Apple-Produkte am Montag, den 21. März, erfolgen.

Die Presseveranstaltung soll dieses Jahr nicht im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco abgehalten werden, sondern in der kleineren Town Hall des Apple-Campus in Cupertino. Apple hat bisher weder zu einer Veranstaltung eingeladen noch bestätigt, welche Produkte vorgestellt werden. Eine iPad-Vorstellung im Frühjahr wäre aber keine Überraschung. iPhones werden hingegen nach Apple-Tradition eher im Herbst enthüllt. Das erwartete iPhone 5SE stellt jedoch auch keine neue reguläre Generation dar. Vielmehr handelt es sich um ein getuntes iPhone 5S mit einem vier-Zoll-display.

Wie wir früher berichtet haben, wird es kein iPad Air 3 geben, sondern ein neues Modell der iPad-Pro-Reihe. Das 9,7-Zoll-Tablet wird voraussichtlich wie das iPad Pro mit einen Smart Connector für die Anbindung von externen Tastaturen verfügen sowie mit Pencil-Unterstützung kommen.

Foto: © iStock.com


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen