MWC: Xiaomi präsentiert Spitzenmodell Mi5

Hay-Tun am Donnerstag 25. Februar 2016 12:25:40

MWC: Xiaomi präsentiert Spitzenmodell Mi5

Xiaomi hat auf dem MobileWorld Congress in Barcelona den Mi4-Nachfolger vorgestellt.

Das Xiaomi Mi5 kommt mit einem 5,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Angetrieben wird das Smartphone von Qualcomms vierkernigem Snapdragon 820. Als Grafikeinheit ist auf dem Chipsatz die Adreno 530-GPU installiert.

Der Arbeitsspeicher beträgt wahlweise drei oder vier Gigabyte. Als Auswahlmöglichkeiten für den internen Speicherplatz stehen 32, 64 oder 128 Gigabyte zur Verfügung. Auf einen MicroSD-Slot hat Xiaomi allerdings verzichtet. Das Smartphone soll in drei Farben erhältlich sein: Schwarz, Weiß und Gold. Als Material für das Gehäuse stehen Glas und Keramik zur Auswahl. Die Hauptkamera verfügt über sechs Linsen und ermöglicht Fotos mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Die Frontkamera löst mit vier Megapixeln auf.

Als Betriebssystem kommt auf dem Xiaomi Mi5 Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Xiaomi benutzt seine eigene Benutzeroberfläche MIUI in der Version 7.0. Zum Funktionsumfang zählen der Fingerabdrucksensor und die Möglichkeit, zwei SIM-Karten geleichzeitig zu verwenden. Auch NFC ist mit an Bord.

Die Auslieferung des Xiaomi Mi5 beginnt am 1. März. Der Preis soll zum Marktstart bei etwa 306 Dollar liegen. Die teuerste Variante wird demnach 413 Dollar kosten.

Foto: © Wikimedia.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen