Apple veröffentlicht neue Beta von iOS 9.3

Hay-Tun am Mittwoch 24. Februar 2016 16:28:08

Apple veröffentlicht neue Beta von iOS 9.3

Apple hat die vierte Beta-Version von iOS 9.3 exklusiv für Entwickler freigegeben.

Knapp zwei Wochen zuvor hatte der iPhone-Hersteller Beta 3 veröffentlicht. Einige Funktionen der finalen Version stehen in der Vorab-Version bereits zur Verfügung. Beta 4 enthält unter anderem Night Shift, eine neue Notes-App sowie Neuerungen für 3D Touch und iBooks. Anrufe über WLAN stehen zunächst nur US-Kunden bestimmter Mobilfunkanbieter zur Verfügung.

9to5Mac hat auf YouTube ein Video veröffentlicht, das die Neuerungen der iOS 9.3 Beta 4 vorführt. 3D Touch soll künftig neue Abkürzungen ermöglichen: Ein fester Druck auf die Einstellungen-App ruft den Menüpunkt "Akku" auf. Wenn der Nutzer künftig sein iPhone 6s oder 6s Plus in den Energiesparmodus versetzen möchte, kann er eine praktische Abkürzung nehmen.

Das Feature mit dem Namen Night Shift ändert den Farbton des Displays entsprechend der Uhrzeit. Smartphone-Displays täuschen dem Nutzer Tageslicht vor, weshalb die Nutzung vor dem Schlafengehen nicht ratsam ist, damit der Tagesrhythmus des Körpers nicht durcheinander kommt. Night Shift mildert diesen Effekt ab.

Notizen können künftig per TouchID geschützt werden. Literatur-Fans dürfen sich auf ein Update von iBooks freuen, das auch die Synchronisierung von PDFs auf mehreren Geräten über iCloud erlaubt. Das offizielle Release von iOS 9.3 wird für das Apple-Event im März erwartet.

Foto: © Apple.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen