MWC: ZTE stellt tragbaren Beamer vor

Hay-Tun am Mittwoch 24. Februar 2016 12:31:50

MWC: ZTE stellt tragbaren Beamer vor

ZTE hat auf dem MWC in Barcelona neben neuen Smartphones auch einen tragbaren Beamer vorgestellt.

Das ZTE Spro Plus ist im Prinzip ein mobiler Beamer mit großem AMOLED-Display auf der Oberseite. Weil das Gerät Android als Betriebssystem verwendet, kann es wie ein Android-Tablet genutzt werden. Die Projektionslampe des Beamers unterscheidet sich von der des Vorgängers Spro 2. Sie arbeitet nicht mit LED-, sondern mit Lasertechnik und soll bis zu 500 Lumen hell strahlen.

In den dunklen ZTE-Demonstrationsräumen reichte die Helligkeit für ein ordentliches Bild. Bei einem Abstand von 2,4 Metern zur Projektionsfläche hat das Beamerbild eine Diagonale von ungefähr zwei Metern. Das AMOLED-Display ist 8,4 Zoll groß und löst mit 2560 mal 1600 Pixeln auf. Auf dem Spro Plus können auch Apps aus dem Play Store installiert werden. Der tragbare Beamer projiziert nicht nur Präsentationen und Videos, sondern auch Video-Anrufe, Spiele und andere Inhalte.

Zum genauen Release-Termin und dem Preis hat der ZTE noch keine Angaben gemacht. Der Vorgänger Spro 2 kostet derzeit rund 600 Euro. Aufgrund der besseren Hardwareausstattung, könnte der Spro Plus etwas teurer werden.

Foto: © Wikimedia.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen