MWC: HTC Desire 530 und 825 enthüllt

Hay-Tun am Dienstag 23. Februar 2016 12:36:42

MWC: HTC Desire 530 und 825 enthüllt

HTC hat auf dem MWC in Barcelona neben seiner Virtual-Reality-Brille Vive auch neue Smartphones vorgestellt.

Beim Desire 530 handelt es sich um ein fünf-Zoll-Smartphone mit HD-Display, das mit 1280 mal 720 Pixeln auflöst. Angetrieben wird es von Qualcomms Snapdragon 210 Quadcore-Prozessor, dessen vier Kerne mit bis zu 1,1 Gigahertz takten. Der Arbeitsspeicher beträgt 1,5 Gigabyte, der interne Speicher 16 Gigabyte. Fotos- und Videos werden mit der acht-Megapixel-Hauptkamera mit BSI-Sensor und f/2.4-Blende aufgenommen. Die Frontkamera hat einen fünf-Megapixel-BSI-Sensor und eine f/2.8-Blende. Selfies können auch per Sprachbefehl ausgelöst werden. Der Akku bietet eine Kapazität von 2200 Milliamperestunden an.

Das Desire 825 ist hingegen mit einem 5,5-Zoll-HD-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln ausgestattet, das von Gorilla Glass gegen Kratzer geschützt ist. Als Prozessor setzt HTC Qualcomms Snapdragon 400 mit vier 1,6 Gigahertz schnellen Kernen ein. Der Prozessor wird von zwei Gigabyte RAM unterstützt. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte. Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf und verfügt über eine lichtstärkere f/2.2-Blende. Der 2700- Milliamperestunden-Akku unterstützt eine Schnellladefunktion.

Das HTC Desire 530 und 825 können der unteren Mittelklasse zugeordnet werden. Beide Geräte sollen Anfang April für eine unverbindliche Preisempfehlung von 219 Euro respektive 349 Euro in den Handel kommen.

Foto: © HTC.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen