MWC: Sony stellt neue Xperia X-Reihe vor

Hay-Tun am Dienstag 23. Februar 2016 10:18:53

MWC: Sony stellt neue Xperia X-Reihe vor

Sony hat gestern auf dem Mobile World Congress seine drei neuen Smartphones der Xperia X-Reihe vorgestellt.

Für den deutschen Markt sind zunächst nur zwei der drei Smartphones vorgesehen, nämlich das Mittelklasse-Gerät Xperia X und das Topmodell Xperia XA. Ob das High-End-Modell Xperia Performance überhaupt hierzulande angeboten wird, ist unklar. Die Displaygröße von fünf Zoll ist bei allen drei Modellen gleich. Optisch können die Geräte aber anhand der Gehäuse unterschieden werden. Während die beiden Top-Modelle mit einem Aluminium-Gehäuse ausgestattet sind, kommt das Mittelklassegerät nur mit einem Kunststoffbody. Alle drei Geräte verfügen zudem über LTE und NFC.

Bei den Kameras bieten das Xperia X und Xperia Performance 23 Megapixel und praktische Features wie einen prädiktiven Autofokus und HDR, während das XA mit 13 Megapixeln knipst und mit wenigen Kamera-Features ausgestattet ist. Unter der Haube des XA sitzt der MediaTek-Prozessor Helio P10, das X wird hingegen von einem Snapdragon 650 angetrieben. Beim X Performance setzt Sony auf den neuen Snapdragon 820. Alle drei Modelle kommen ab Werk mit Googles neuem Betriebssystem Android Marshmallow.

Der interne Speicher des XA beträgt 16 Gigabyte. Bei den beiden anderen Modellen beträgt der Gerätespeicher hingegen 32 Gigabyte. Das Xperia XA soll ab Juni für 299 Euro in den Handel kommen. Das Xperia X steht bereits Ende Mai für 599 Euro in den Regalen.

Foto: © Sony Mobile Communications Inc.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen