Amazon will besser in Android integriert werden

Hay-Tun am Dienstag 26. Januar 2016 16:46:32

Amazon will besser in Android integriert werden

Amazon will seine Dienste besser in Android integrieren und soll deshalb auf der Suche nach Smartphone-Partnern sein.

Laut The Information soll die geplante Integration über eine einfache Vorinstallation von Amazon-Apps erfolgen. „Im Allgemeinen möchte Amazon, dass die Smartphones den eigenen Kindle-Fire-Tablets ähneln“, heißt es in dem Bericht. Der Online-Versandhändler würde so einen gewissen Einfluss auf das Android-Betriebssystem erhalten, das von Google entwickelt und gepflegt wird. Ziel des Projekts sei, Käufer dieser Smartphones dazu zu motivieren, ein Abo für Amazon Prime abzuschließen.

Amazons erstes Smartphone-Projekt scheiterte 2014. Weniger als ein halbes Jahr nach dem Release des Fire Phone senkte der Konzern den Preis des Telefons auf 199 Dollar. Schon im Oktober 2014 hatte Amazon eingeräumt, dass der erhoffte Erfolg ausgeblieben war, was eine Abschreibung in Höhe von 170 Millionen Dollar bedeutete.

Ars Technica vermutet, Amazon könnte den Fokus auf Funktionalitäten legen, die Google nicht anbiete. Als Beispiel nennt der Blog die Firefly-App des Fire-Phones, die diverse Produkte erkennt und Nutzer direkt zu passenden Angeboten auf Amazon.com leitet.

Foto: © iStock.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen