ZTE bringt Smartphone mit Force-Touch

Hay-Tun am Mittwoch 20. Januar 2016 16:01:54

ZTE bringt Smartphone mit Force-Touch

ZTE hat sein erstes Smartphone mit Force-Touch-Technologie angekündigt: das Axon Mini Premium Edition.

Mit der vom iPhone 6s bekannten Force-Touch-Technik kann das 5.2 Zoll große Full-HD-Super-AMOLED-Display des ZTE Axon Mini verschiedene Druckstufen erkennen und bietet somit neue Bedienmöglichkeiten. Zum Beispiel können User sogenannte 3D-Passwörter anlegen, die nicht nur aus einer Kombination von Zahlen, Sonderzeichen und Buchstaben bestehen, sondern auch den Druck auf das hochempfindliche Display miteinbeziehen.

Außerdem erlaubt die Technik die Erstellung verschiedener Shortcuts für Apps. Wie bei Apples 3D Touch ruft ein fester Druck auf das App-Symbol ein Auswahlmenü zum schnelleren Zugriff auf bestimmte Optionen auf. Als Betriebssystem wird allerdings nicht die aktuelle Android-Version 6.0 Marshmallow eingesetzt, sondern die Vorgängerversion 5.1 Lollipop mit modifizierter Benutzeroberfläche.

Angetrieben wird das Axon Mini von der Qualcomm Octa-Core-CPU Snapdragon 616 (MSM8939), die mit 1,5 Gigahertz taktet. Für die Grafikberechnung ist die integrierte Adreno-405-GPU zuständig. Der Prozessor wird von drei Gigabyte RAM sowie 32 Gigabyte internem Speicher unterstützt. Foto- und Videoaufnahmen sind mit der 13-Megapixel-Hauptkamera mit LED Blitz möglich. ZTE will das Axon Mini noch Ende Januar veröffentlichen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 389 Euro.

Foto: © ZTE Deutschland GmbH.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen