Weltweiter Ausfall von PlayStation Network

PeterCCM am Dienstag 5. Januar 2016 11:42:54

Weltweiter Ausfall von PlayStation Network

Die Server des Online-Services der Sony-Konsolen waren für mehrere Stunden nicht erreichbar.

Vom späten Nachmittag an war PlayStation Network gestern nicht zu erreichen. Ein Ausfall der Server ließ das Spiele-Netzwerk weltweit abstürzen. Erst in den frühen Morgenstunden kommunizierte Sony die Wiederaufnahme der Netzaktivitäten.

Diese Unterbrechung hatte zur Folge, dass PlayStation-Spieler weder online spielen konnten, noch irgendeine der zahlreichen Aktionen ausführen konnten, die eine Verbindung mit dem Netzwerk voraussetzen. Da für den besagten Zeitraum keine Wartungsarbeiten angekündigt waren, entstanden schnell die ersten Spekulationen um die Ursache. Nutzer fürchteten eine DDoS Attacke, nachdem die Gruppierung Phantom Squad gedroht hatte, Sonys Online-System über die Weihnachtstage ausfallen zu lassen. Momentan hat Sony einen solchen Angriff weder dementiert noch bestätigt.

In der Tat hatten Hacker das PlayStation Network bereits im vergangenen Jahr in der Weihnachtszeit außer Kraft gesetzt. Die Gruppierung Lizard Squad hatte den Ausfall am 25. Dezember herbeigeführt. Anschließend entschädigte Sony seine Nutzer mit fünf Tagen gratis-Nutzung von PlayStation Plus.

Foto: © iStock.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen