Apple-Manager wechselt zu Twitter

Hay-Tun am Donnerstag 31. Dezember 2015 12:21:19

Apple-Manager wechselt zu Twitter

Twitter hat einen prominenten Apple-Manager abgeworben. Jeffrey Siminoff arbeitet ab sofort für den Mikrobloggingdienst.

Seinem LinkedIn-Profil zufolge war Siminoff von September 2013 bis zuletzt weltweiter Direktor für Inklusion und Diversität bei Apple. Auch bei seinem neuen Arbeitgeber wird er sich für die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter und gegen Diskriminierung engagieren – allerdings auf dem Posten des Vizepräsidenten.

Bei Twitter ersetzt Siminoff die seit sechs Jahren für den Konzern tätige Vizepräsidentin Janet Van Huysse, wie TechCrunch berichtet. Über ihr weitere Karriereplanung ist nichts bekannt. Sie kommentierte nur über Twitter, es sei Zeit für ein neues Kapitel, und es sei ihr eine Ehre gewesen.

Twitter gehörte zu den ersten Technologiekonzernen, die einen Diversitätsbericht vorlegten. Erwartungsgemäß ist die Belegschaft vor allem weiß und männlich. Im Juni 2015 wurde der Konzern von einer ehemaligen Mitarbeiterin wegen Diskriminierung verklagt. Tina Huang warf Twitter vor, nur ausgewählte Mitarbeiter auf offene Stellen und Beförderungsmöglichkeiten hinzuweisen. Die Benachteiligten Mitarbeiter seien oft weiblich.

Foto: © Flickr: Twitter.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen