Neue Details zum Samsung Galaxy S7 geleakt

Hay-Tun am Dienstag 15. Dezember 2015 10:28:59

Neue Details zum Samsung Galaxy S7 geleakt

Berichten zufolge soll Samsung den Release des Galaxy S7 Mitte März anstreben. Das Smartphone soll unter anderem mit 3D Touch kommen.

Wie das Wall Street Journal berichtet, wird der Galaxy-S6-Nachfolger im März auf den Markt kommen. Das Highend-Smartphone wird über ein Display verfügen, das unterschiedlich starke Druckpunkte unterscheiden kann. Darüber hinaus plane Samsung parallel dazu, wie beim S6 Edge, eine zweite Variante mit abgerundeten Kanten.

Der Leaker Evan Blass will sogar von insgesamt vier neue Galaxy-Modellen erfahren haben. So soll es neben dem S7 und dem S7 Edge angeblich noch ein Galaxy S7 Plus und S7 Edge Plus geben. Das Design des neuen Samsung-Flaggschiffs soll dem des S6 stark ähneln. Durch eine Überarbeitung der Kamera sei allerdings anders als beim S6 keine buckelartige Erhebung auf der Rückseite mehr nötig, um Platz für die Foto-Optik zu machen.

Die Quellen des WSJ berichten zudem über einen USB-Typ-C-Port, der als Ladeanschluss dienen soll. Ein vollständiges Laden würde er in 30 Minuten schaffen – und unter bestimmten Bedingungen sogar noch schneller. Mit dem druckempfindlichen Display könnte Samsung eine Apples 3D Touch ähnelnde Funktion anbieten.

Foto: © Flickr: Maurizio Pesce.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen