DB: Kostenloses WLAN in Regionalzug

Hay-Tun am Donnerstag 19. November 2015 12:31:20

DB: Kostenloses WLAN in Regionalzug

Die Deutsche Bahn bietet einen Monat lang kostenloses WLAN im Interregio-Express zwischen Hamburg und Berlin an.

Die Deutsche Bahn testet erstmals kostenloses WLAN in einem Regionalzug. Die Fahrgäste im Interregio-Express (IRE) Hamburg-Berlin können damit in diesem Monat vorerst kostenlos ins Internet gehen. "Wir testen das auch im Hinblick darauf, wie wir künftig unsere regulären Züge ausstatten", sagte Renado Kropp, Marketingchef bei DB Regio Nordost. Noch decke das Netz nicht die gesamte Strecke ab. Zudem sind die Wagen nicht mit Steckdosen ausgestattet, damit die Fahrgäste ihre Smartphones, Tablets oder Notebooks aufladen können.

Bislang war das kostenlose WLAN nur für Fahrgäste der Ersten Klasse im ICE verfügbar. Die zweite Klasse soll im Laufe des nächsten Jahres folgen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr geht davon aus, dass in fünf Jahren auch die meisten Regionalzüge mit WLAN ausgestattet sein werden.

"Über kurz oder lang wird sich das durchsetzen", erklärt Kropp. WLAN für den Regionalverkehr sei ein Wunsch, der insbesondere von den Ländern zunehmend geäußert würde. Den IRE Hamburg-Berlin betreibt die Bahn auf eigene Kosten ohne Auftrag eines Bundeslandes, um Fernbussen die Stirn zu bieten. Der Zug fährt zwar langsamer als der ICE, ist aber billiger.

Foto: © Wikimedia.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen