Erstes großes Update für Windows 10 ist da

Hay-Tun am Freitag 13. November 2015 10:24:42

Erstes großes Update für Windows 10 ist da

Microsoft hat mit dem Rollout des ersten großen Updates für das neue Betriebssystem Windows 10 begonnen.

Das Update mit dem Codenamen Threshold 2 und der Versionsnummer 1511 bringt einige neue Features mit sich. So wurden die Sprachassistin Cortana, die Suche sowie der vorinstallierte Browser Edge überarbeitet. Außerdem wurden zahlreiche Treiber und Programme aktualisiert, darunter Mail, Kalender, Fotos und OneNote.

Windows 10-Nutzer werden die Threshold 2-Aktualisierung als kumulatives Update über Windows Update erhalten. Das Angebot steht auch Windows 7- und 8.1-Nutzern, die noch nicht auf Windows 10 umgestiegen sind zur Verfügung. Nach der Installation des Updates soll Cortana auf Geräten mit Touchscreen und Stylus sogar auch handgeschriebene Notizen wie E-Mail-Adressen oder Telefonnummern erkennen.

Der Browser Microsoft Edge ist Microsoft zufolge schneller und sicherer geworden und unterstützt nun auch Preview-Bilder für Tabs. Favoriten, Leselisten und Passwörter können zudem über mehrere Geräte hinweg synchronisiert werden. Windows 10 erlaubt es nun auch, Anwendungen auf externen Laufwerken beziehungsweise SD-Karten zu installieren.

Erweiterungen für Edge sind in Threshold 2 nicht enthalten, sondern werden voraussichtlich erst mit dem zweiten Major Update namens "Redstone 1" kommen, das im Juni 2016 veröffentlicht werden soll. Auch wenn das Update inzwischen ausgerollt wird, kann es noch etwas dauern, bis es auf allen Systemen installiert ist.

Foto: © Microsoft.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen