Doku-Film: Democracy - Im Rausch der Daten

PeterCCM am Mittwoch 11. November 2015 08:05:57

Doku-Film: Democracy - Im Rausch der Daten

Am 12. November kommt der Dokumentarfilm über den EU-Datenschutz "Democracy - Im Rausch der Daten" in die Kinos.

Bereits im Herbst 2013 hatte das Europäische Parlament für einheitlichen Datenschutz innerhalb der EU gestimmt. Der Wust aus nationalen Regelungen geht zu Ungunsten der Verbraucher, da sich Unternehmen wie Facebook das Land mit den niedrigsten Datenschutzbestimmungen aussuchen und ihren Firmensitz dorthin verlegen. Im Falle von Facebook ist das Irland. Die Vereinheitlichung ist jedoch ein langwieriges und kompliziertes Unterfangen. Für seinen Dokumentarfilm hat der Regisseur David Bernet die EU-Politiker Viviane Reding und Jan Philipp Albrecht beim Kampf für den Datenschutz begleitet.

Das Ergebnis ist ein Einblick in den Macht-Poker auf EU-Ebene. Schließlich betrifft der Datenschutz nicht nur Internet-Unternehmen und ihre Kunden, auch die Zukunft von Akteuren beispielsweise im Pharma- oder Finanzdienstsektor hängt in hohem Maße davon ab. Schritt für Schritt, von Verhandlung zu Verhandlung, von einem Lobbyisten-Treffen zum nächsten zeichnet der Film den Werdegang des europäischen Datenschutz-Abkommens nach.

Der Film ist fertig produziert und kommt morgen in die Kinos - das Gesetz zum einheitlichen Datenschutz wird wohl jedoch noch einige Zeit brauchen. Im Juni war ein erster konkreter Gesetzesentwurf im EU-Parlament vorgelegt worden. Die Debatten dauern noch an.

Foto: © Wikimedia.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen