Galaxy S7 kommt angeblich mit Force Touch

Hay-Tun am Dienstag 13. Oktober 2015 16:55:05

Galaxy S7 kommt angeblich mit Force Touch

Das Samsung Galaxy S7 soll angeblich wie das iPhone 6S mit einem ähnlichen drucksensitiven Display ausgestattet sein.

Ein User des chinesischen sozialen Netzwerks Weibo behauptet, dass das für 2016 erwartete Samsung Galaxy S7 mit der vom iPhone 6S bekannten Force Touch-Technologie ausgestattet sein wird. Das Gerücht wird durch den kalifornischen Touchpad-Hersteller Synaptics genährt, der vor einer Woche mit ClearForce eine mit Force Touch vergleichbare Technologie präsentiert hat und Samsung als einen seiner Partner erwähnt.

Auf dem neuen iPhone 6S ermöglichen kapazitive Drucksensoren und eine neue Taptic Engine die Unterscheidung zwischen drei verschiedenen Druckstufen. Zu den grundlegenden 3D Touch-Features zählen Quick Actions, das Schnellzugriffe auf häufig gebrauchte Apps bereithält, sowie Peek und Pop, eine Preview-Funktion innerhalb von Apps. Apple hat die Force Touch-Technik auch in seinen MacBooks und der Apple Watch integriert.

Auch die ClearForce-Technik von Synaptics ist in der Lage, dank unterschiedlicher Druckstufen, neue Bedienmöglichkeiten für mobile Endgeräte anzubieten. Als Beispiel führt der Touchpad-Hersteller eine variable Scroll-, und Zoom-Geschwindigkeit, eine Vorschau- und Auswahlfunktion sowie Kontextmenüs in Spiele-Apps an. Außerdem soll ClearForce zum Entsperren und Aufwecken des Gerätes verwendet werden können.

Samsung und Apple sind nicht die einzigen Smartphone-Hersteller, die auf hochsensible Touch-Dispalys setzen. Bereits auf der internationalen Funkausstellung (IFA) haben Huawei und ZTE Smartphones mit Force Touch-Displays vorgestellt.

Foto: © Flickr: Maurizio Pesce.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen