Facebook: "Gefällt mir nicht-Button" kommt bald

Hay-Tun am Mittwoch 16. September 2015 12:54:00

Facebook:

Beiträge auf Facebook können bislang nur mit "Gefällt mir" markiert werden. Jetzt soll ein Button für Missfallen kommen.

Viele Facebook-User träumen seit Jahren davon - bald soll es soweit sein. Bei der jüngsten "Q&A"-Fragestunde im Hauptsitz des Sozialen Netzwerks gab Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bekannt, dass es als Gegenstück zum "Gefällt mir"-Button bald einen "Gefällt mir nicht"-Button geben wird. "Die Menschen haben mich seit vielen Jahren nach einem "Gefällt mir nicht"-Button gefragt, es müssen Hunderte gewesen sein. Und heute ist ein besonderer Tag, denn heute kann ich sagen, dass wir daran arbeiten und es bald eine Testphase dazu geben wird", erklärte Zuckerberg.

Im Endeffekt sei nicht jeder Moment ein guter Moment, und das würden die User gerne ausdrücken können, so Zuckerberg weiter. Gerade bei traurigen Geschehnissen wie der Flüchtlingskrise oder dem Tod eines Familienmitglieds sei es schwierig, einen "Gefällt mir"-Button zu drücken.

Deshalb sei es wichtig, den Usern mehr Möglichkeiten einzuräumen, ihre Gefühle auszudrücken. Facebook hatte bisher erklärt, der Konzern sehe keinen Bedarf eines "Dislike"-Knopfes, weil das für negative Stimmung im Netzwerk sorgen könnte. Zuletzt wurde das Thema hierzulande allerdings unter anderem im Zusammenhang mit fremdenfeindlichen Beiträgen und Kommentaren diskutiert.

Foto: © Pixabay.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen