Facebook: Profilfoto mit Verfalldatum

PeterCCM am Dienstag 15. September 2015 13:04:44

Facebook: Profilfoto mit Verfalldatum

Eine neue Funktion von Facebook bietet die Möglichkeit, Profilfotos für einen festgesetzten Zeitraum einzurichten.

Es ist mittlerweile zu etwas normalem geworden, dass Nutzer sozialer Netzwerke über ihre Profilfotos politische Statements und Überzeugungen kundtun. Eine populäre Aktion in diesem Zusammenhang war zum Beispiel die Regenbogenfahne, die als Profilfoto eine Solidaritätsbekundung für den Kampf gegen Homophobie darstellte. Um das in Zukunft zu erleichtern, testen die Verantwortlichen von Facebook zur Zeit das "Profilfoto auf Zeit". Nach Ablauf des voreingestellten Zeitraums wird das vorherige Profilbild wiederhergestellt.

Das Unternehmen lies gegenüber dem Portal TechCrunch verlauten, dass die neue Funktion vorerst nur einer kleinen Zahl von Nutzern verfügbar sein wird, aber innerhalb weniger Monate allen Facebook-Usern zugänglich gemacht werden soll. Diejenigen, denen die Funktion bereits zur Verfügung steht, werden beim Ändern des Profilbildes ein Verfallsdatum für das neue Foto einstellen können. Wird dieses Datum erreicht, kehrt das alte Profilbild automatisch zurück, ohne dass auf der Pinnwand des Nutzers darauf hingewiesen wird. Im Profilfotos-Album wird das vorübergehende Profilfoto aber dennoch zu finden sein.

Facebook gibt an, dass diese Neuerung es seinen Nutzern vereinfachen würde, auszudrücken wer sie sind und wie sie sich in einem bestimmten Moment fühlen, ohne sich damit beschäftigen zu müssen, das Profilbild anschließend wieder zu ändern. Allerdings könnte das automatisierte Ändern des Profilbildes zu Problemen bei der Identifizierung von Kontakten führen.

Foto: © Creative Commons - Pixabay.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen