Office 2016 Release am 22. September

Hay-Tun am Freitag 11. September 2015 16:37:41

Office 2016 Release am 22. September

Microsoft Office 2016 kommt am 22. September 2015. Dies hat der Redmonder IT-Rieses nun offiziell bestätigt.

Office 2016 für Windows-Computer ist die vollständige Sammlung der aktualisierten Office-Anwendungen und somit Nachfolger von Office 2013. Eine öffentliche Preview-Version ist bereits seit Mai verfügbar. Das neue Softwarepaket ist für Desktop-Computer, Notebooks und Tablets mit den Betriebssystemen Windows 7, 8 und 10 konzipiert.

Gleichzeitig führt Microsoft ein neues Update- und Installationsverfahren ein. Nutzer mit Office 365 Pro Plus-Lizenzen bekommen weiterhin monatliche Updates, die Funktionalitäten und Sicherheitspatches einschließen. Für diese Kunden steht aber auch die Upgrade-Option Current Branch for Business (CBB) zur Verfügung, die Unternehmen mehr Flexibilität beim Rollout von Updates einräumen soll. Damit können sie neue Features zuerst hinsichtlich ihrer eigenen Anforderungen testen, bevor sie sie unternehmensweit verteilen.

Genau wie bei Windows 10 werden beim CBB-Upgrade-Modell dreimal im Jahr Funktionsaktualisierungen kumulativ ausgeliefert. Bei den Sicherheitsupdates wird der monatliche Zyklus hingegen beibehalten.

Unternehmenskunden können sich auf neue Verwaltungsfunktionen freuen. Wie zum Beispiel Optionen für die Kontrolle der Netzauslastung sowie neue Möglichkeiten für die zentrale Verwaltung von "Office 365 Pro Plus"-Aktivierungen. Background Intelligent Transfer Service (BITS) soll die Installation von Anwendungen und Upgrades bei laufendem Betrieb im Hintergrund ermöglichen.

Die Unterstützung kundenindividueller Erweiterungen ist laut Microsoft sichergestellt, da in Office 2016 keine großen Änderungen an Makros oder Add-ins vorgenommen wurden. Allgemein wird die kommende Office-Version nur relativ wenige neue Funktionen mit sich bringen.

Foto: © Microsoft.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen