Blackberry bringt Android-Smartphone

Hay-Tun am Montag 31. August 2015 16:20:00

Blackberry bringt Android-Smartphone

Im Netz kursieren mittlerweile Aufnahmen, die angeblich das neue Blackberry Venice zeigen.

Der vietnamesische Blog Tinhte.vn hat nun erste Fotos des neuen Balckberry-Smartphones mit ausziehbarer Tastatur veröffentlicht. Auf den Fotos sind unter anderem ein MicroSD-Kartenslot und eine 18-Megapixel-Kamera zu erkennen.

Die Fotos wurden höchstwahrscheinlich an Bord eines Flugzeugs aufgenommen. Sie bestätigen, dass das 5,4-Zoll-Display des Blackberry Venice an den Längsseiten gebogen ist. Unter dem Display liegt eine QWERTY-Tastatur mit vier Tastenreihen, die durch Hochschieben des Displays zum Vorschein kommt.

Das Blackberry Venice läuft definitiv mit Android. Auf den Bildern ist unter anderem ein Ordner mit Google-Apps sowie das Play-Store-Symbol zu sehen, was ein klarer Beleg dafür ist, dass das Gerät mit Googles Betriebsssytem läuft. Ein weiteres Foto zeigt zudem die Blackberry Hub, die einheitliche Kommunikationszentrale, die Blackberry bis jetzt nur für das eigene Betriebssystem Blackberry 10 entwickelt hatte. Die Rückseite des Smartphones macht auf den Fotos nicht den Eindruck, als sei sie abnehmbar. Man kann also davon ausgehen, dass der Akku des Smartphones nicht abwechselbar ist.

Aktuellen Gerüchten zufolge wird das Blackberry Venice von Qualcomms aktuellem 64-Bit-Prozessor Snapdragon 808 mit sechs Kernen angetrieben. Drei Gigabyte RAM sollen der CPU zur Seite stehen.

Foto: © Tinhte.vn.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen