Samsung: Marketingkampagne gegen Apple

PeterCCM am Freitag 21. August 2015 23:52:03

Samsung: Marketingkampagne gegen Apple

Samsung lädt iPhone-Nutzer dazu ein, kostenlos seine neuen Galaxy-Modelle auszuprobieren.

Auf dem Mobiltelefonmarkt dominieren zwei Schwergewichte, die sich das bei weitem größte Stück des Kuchens teilen: Samsung und Apple. Die Südkoreaner von Samsung wissen, gegenüber welchem Konkurrenten Boden gut gemacht werden muss. Deshalb wendet sich die neueste Kundengewinnungskampagne ausschließlich an iPhone-Nutzer. Insbesondere in den Vereinigten Staaten steht Apple unangefochten an der Spitze des Marktes, konsequenterweise richtet sich die Kampagne in der ersten Phase ausschließlich an US-Kunden.

Die Idee ist, dass iPhone-Besitzer einen Monat lang eines der neuen Modelle der Galaxy-Serie, also das Note 5, das S6 Edge und das S6 Edge+, nutzen können. Die Koreaner bieten eine Datenflatrate zum symbolischen Preis von einem Euro, die bei allen Telefonanbietern verfügbar ist und die keine anschließende Bindung des Kundens vorsieht. Samsung erklärt auf seiner Homepage die genauen Schritte, die nötig sind, um an der Aktion teilzunehmen.

Diese Marketingmaßnahme ist ein direkter Angriff Samsungs gegen seinen großen Rivalen. Auf dem hart umkämpften Smartphone-Markt ist die Aktion aber dennoch keine große Überraschung. T-Mobile bot im vergangenen Jahr im Rahmen einer Werbeaktion das kostenlose Probieren des iPhones 5S während einer Woche an. Auch wenn die Aktion insgesamt gut ankam, stellte sie doch nicht den Erfolg dar, den der Telefonanbieter sich gewünscht hatte. Es bleibt abzuwarten, ob Samsung dieses Mal mehr Erfolg hat.

Foto: © Wikimedia Commons - Julian Martinez Cruz.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen