Cortana für Mac

PeterCCM am Donnerstag 20. August 2015 23:03:31

Cortana für Mac

Die Nutzer von Mac-Computern können nun den neuen virtuellen Assistenten von Microsoft auf ihrem System nutzen.

Cortana und Siri sind die beiden großen virtuellen Assistenten, die den Markt dominieren. Das Microsoft Produkt Cortana läuft sowohl auf Computern als auch auf Mobilgeräten mit Windows-Betriebssystem, während Siri, die Konkurrenz aus dem Hause Apple, ausschließlich auf Mobilgeräten von Apple funktioniert. Nun haben die Entwickler von Parallels 11, einer Software, die ein virtuelles Parallel-System auf einem Gerät erzeugt, einen Weg gefunden, um Cortana unter dem Apple Betriebssystem OS X laufen zu lassen - noch bevor dies mit Siri möglich ist.

Um die neuste Version des Hilfsassistenten zu nutzen, benötigt es einer virtuellen Installation von Windows 10 auf dem von Mac OS X betriebenen Gerät. Im Anschluss funktioniert die Software ganz ähnlich, wie unter Windows, als ob sie auch für Mac entwickelt worden wäre.

Die aktuelle Version von Cortana bietet mehr Geschwindigkeit, insbesondere beim Systemstart von Windows 10, und die Möglichkeit, einen Energiesparmodus auszuwählen. Die Software kostet neu 71 Euro. Eine Aufrüstung auf die neuste Version schlägt mit 45 Euro zu buche.

Foto: © Wikipedia Commons: PauloPark02.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen