ZTE Edel-Smartphone Nubia Z9 mini kommt

Redaction-CCM am Mittwoch 19. August 2015 14:08:49

ZTE Edel-Smartphone Nubia Z9 mini kommt

Im Oktober will ZTE seine Premium-Handymarke Nubia in Deutschland einführen. Das Nubia Z9 mini macht den Auftakt.

In den USA und Asien verkaufen sie sich schon gut, die Edel-Smartphones der Reihe Nubia des chinesischen Herstellers ZTE. Nun will die Firma, die inzwischen auch in Deutschland eine Niederlassung hat, den hiesigen Markt erobern. Im Oktober soll es losgehen mit dem Nubia Z9 mini, dessen hochwertig verarbeiteter Aluminiumrahmen in Kombination mit einem fünf-Zoll-Full-HD-Display beim Kunden das Premium-Feeling entstehen lassen soll. Mit nur 145 Gramm Gewicht schafft das Edel-Smartphone dabei die Balance zwischen Wertigkeit, Stabilität und Handlichkeit. Dem entsprechen auch die Abmessungen von 141,3 mal 69,8 Millimetern bei nur 8,1 Millimetern Dicke.

Im Inneren des Nubia Z9 mini taktet der 64-Bit-Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 mit vier Kernen zu je 1,5 und vier zu je 1,0 GHz. Dafür stehen zwei Gigabyte RAM sowie ein 16 Gigabyte Flashspeicher zur Verfügung. Ein Ausbau des internen Speichers auf bis zu 32 Gigabyte per MicroSD-Karte ist möglich. Betrieben wird das Edel-Handy mit dem vorinstallierten System Android 5.0. Für den schnellen Selfie-Schuss steht eine Frontkamera mit einem fünf-Megapixel-Sensor zur Verfügung. Die Hauptkamera IMX234 Exmor RS von Sony bringt es auf 13 Megapixel. Dabei bietet die Kamera App vielfältige Möglichkeiten, Tiefenschärfe, Belichtungszeit und Blendenöffnung zu steuern. Ein 3.000-mAh-Akku sorgt für reichlich Ausdauer.

ZTE will in Deutschland das Nubia Z9 mini erstmals auf der IFA im September vorstellen. Laut Adam Zeng, CEO von ZTE Mobile Devices, sei der Plan dabei an den "riesigen Erfolg" mit dem Edel-Smartphone in China anknüpfen. Dabei bemühe das Unternehmen sich um "Premiumqualität bei gleichzeitig bezahlbarem Preis". Der soll empfohlene 349 Euro für den Endkunden betragen, der das Nubia Z9 mini ab Oktober kaufen kann. Vorerst allerdings nur bei MediaMarkt.


Foto: © ZTE.
Artikel von Jens Lucke


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen