Mehr Sprachen für Google Übersetzungs-App

Hay-Tun am Donnerstag 30. Juli 2015 18:15:38

Mehr Sprachen für Google Übersetzungs-App

Die Übersetzungs-App von Google beherrscht künftig statt sieben gleich 27 Sprachen .

Googles-App Translate zur Übersetzung von Texten kann jetzt in 27 Sprachen übersetzen. Neben Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch wurden unter anderem zwölf weitere europäische Sprachen sowie Indonesisch und Türkisch hinzugefügt.

Die auf der Übernahme von Word Lens basierende Technik ermöglicht es Nutzern, gedruckte Texte mit ihrem Smartphone oder Tablet zu erfassen und in der gewünschten Zielsprache anzuzeigen. Einem Eintrag im Google-Blog zufolge müssen Nutzer der Übersetzer-App zusätzliche Sprachpakete für die von ihnen gewünschten Sprachen downloaden.

Auch die Sprachübersetzung wurde überarbeitet. So soll diese auch in langsamen Mobilfunknetzen natürlicher klingen und schneller arbeiten können. Die neue Version der Google Übersetzungs-App soll in den kommenden Tagen für Android und iOS verfügbar sein.

Google erklärt in einem weiteren Blogeintrag, wie die Übersetzung von gedruckten Texten in Echtzeit zu Stande kommt. "Wie sind wir in der Lage, diese neuen Sprachen zu erkennen? Kurz gesagt: neuronale Netze", schreibt Otavio Good, Software Engineer für Google Translate, im Google Research Blog. "Neuronale Netze haben in den vergangenen Jahren viel Aufmerksamkeit erfahren, weil sie im Bereich Bilderkennung viele neue Rekorde aufgestellt haben."

Foto: © Iconfinder.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen