Apples Kamera-Autos in Europa unterwegs

Hay-Tun am Dienstag 28. Juli 2015 11:31:08

Apples Kamera-Autos in Europa unterwegs

Die Kamera-Autos von Apple werden ab August in Frankreich und Schweden unterwegs sein.

Während Googles Street View schon seit Jahren in vielen Ländern verfügbar ist, ist Apple erst in wenigen Städten aktiv. Das soll sich ab sofort ändern. Die ersten Kamera-Autos wurden vor etwa fünf Monaten in Kalifornien gesichtet. Seitdem sollen sie nicht nur in den USA, sondern auch bereits in England und Irland knipsen.

Vermutlich werden die Aufnahmen vor allem dafür genutzt, Fotos von Geschäften bei Apple Maps anzuzeigen, die dann durch die Unternehmen selbst über die Maps Connect Plattform durch Informationen wie die Öffnungszeiten vervollständigt werden können.

Auf lange Sicht könnten diese Fotos allerdings auch zu einer Alternative für Googles Street View werden. Der Aufbau eines solchen Projekts würde voraussichtlich mehrere Jahre dauern. Ob die Kamera-Autos von Apple auch in Deutschland zum Einsatz kommen werden, ist noch unbekannt. Auf der Website Apple Maps vehicles gibt das Unternehmen bekannt, an welchen Tagen die Fahrzeuge in welchen Städten unterwegs sind.

Foto: © Wikimedia.




Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen