Microsoft präsentiert Lumia 950

SandraBellmann am Freitag 24. Juli 2015 13:30:10

Microsoft präsentiert Lumia 950

Nachdem sich Microsoft nach der Nokia-Übernahme vordergründig auf Low-End-Geräte konzentrierte, kommt mit dem Lumia 950 ein echtes Spitzenmodell.

Vor über einem Jahr hat der Softwareriese Microsoft die Mobiltelefon-Sparte des finnischen Unternehmens Nokia übernommen. Auch wenn Microsoft im letzten Quartal mit 8,4 Millionen Lumia-Smartphones deutlich mehr Modelle verkaufte als noch im Vorjahr (5,8 Millionen), konnte das Redmonder Unternehmen bis jetzt hauptsächlich Billig-Smartphones an den Mann bringen, die Microsoft selbst recht wenig Gewinn einbringen. Mit dem neuen Lumia 950 und dem größeren Modell Lumia 950 XL sind nun aber nach dem im vergangenen Jahr veröffentlichten Lumia 930 endlich wieder Highend-Modelle entwickelt worden, welche definitiv Microsofts Aushängeschilder im Smartphonebereich werden könnten.

Das Lumia 950 wird mit einem 5,2 großen Display mit 2K-Auflösung ausgestattet sein und von einem Sechskern-Prozessor Snapdragon 808 betrieben werden. Der Arbeitsspeicher des Geräts beträgt drei Gigabyte und als internen Speicher verfügt das neue Lumia über ganze 32 Gigabyte, der mit einer externen Speicherkarte noch erweitert werden kann. Ebenfalls wurden in dem Gerät die brandneuen USB-Anschlüsse des Typs C verbaut. Ein echtes Highlight ist wie auch schon bei vorherigen Highend-Modellen die besonders hoch auflösende Kamera. So verfügt die Rückkamera über eine Auflösung von 20 Megapixeln, während die Frontkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln immer noch schöne Selfies garantieren kann. Das Lumia 950 XL verfügt über eine sehr ähnliche Ausstattung, nur ist der Bildschirm mit 5,7 Zoll etwas größer.

Wann die neuen Lumia-Modelle auf den Markt kommen sollen und zu welchem Preis, wurde bislang noch nicht bekannt gegeben.

Foto: © Creative Commons - Flickr: Vernon Chan.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen