Quartalszahlen: Große Gewinne für Apple

PeterCCM am Mittwoch 22. Juli 2015 00:17:09

Quartalszahlen: Große Gewinne für Apple

Während Microsoft und Yahoo rote Zahlen schreiben, streicht Apple fette Gewinne ein - dank Spitzenverkaufszahlen des iPhones.

10,7 Milliarden Dollar und somit über ein Drittel mehr im Vergleich zum Vorjahr konnte der Konzern aus Cupertino im vergangenen Quartal verbuchen. Im gleichen Zeitraum muss die Konkurrenz bei Microsoft 3,2 Milliarden Dollar abschreiben. Auch der Internet-Konzern Yahoo machte Verluste, die mit 22 Millionen Dollar jedoch deutlich geringer ausfiehlen als bei Microsoft.

Während bei Apple insbesondere die immens guten Verkaufszahlen des iPhones für hohen Umsatz und Gewinn sorgen, ist bei Microsoft ebenfalls das Mobiltelefongeschäft ausschlaggebend - jedoch im negativen Sinne. Die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia hat sich mittlerweile als Flopp herausgestellt. Auch das Software-Geschäft des Konzerns aus Redmond, speziell die Zahlen des Betriebssystems Windows, lassen zu wünschen übrig.

Obwohl der Umsatz im Verhältnis zum Vergleichszeitraum gestiegen ist, schreibt auch Yahoo rote Zahlen, wo im Vorjahr noch alles schwar war: 22 Millionen Dollar minus statt 270 Millionen Dollar Gewinn. Insgesamt scheint es mit dem Unternehmen jedoch wieder aufwärts zu gehen. Hohe Verluste hatten in der Vergangenheit zu weitreichenden strategischen Kurswechseln geführt.

Foto: © Pixabay.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen