Düsseldorf erhält flächendeckendes WLAN

Hay-Tun am Mittwoch 15. Juli 2015 10:49:33

Düsseldorf erhält flächendeckendes WLAN

Düsseldorfer können sich bald auf ein kostenloses flächendeckendes WLAN-Netz in Ihrer Stadt freuen.

Der RP Online zufolge steht der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hinter dem Projekt. Die Finanzierung soll durch Werbung gesichert werden. Die Nutzer werden demnach Werbeanzeigen auf der Anmeldeseite zu sehen bekommen. Möglich sei damit auch Werbung für Düsseldorfer Firmen, Gastronomen und Geschäfte. Das Projekt werde von der Initiative "Digitale Stadt Düsseldorf" sowie der Stadt Düsseldorf unterstützt. Die Wall AG betreibt bereits jetzt ein kostenloses WLAN-Netz in der Innenstadt der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Einen weiteren Ausbau dieses Netzes plant das Unternehmen allerdings nicht.

Auf der Fachmesse ANGA COM in Köln hatte der in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen aktive Kabelnetzbetreiber Unitymedia kürzlich seine Pläne für die Errichtung eines WLAN-Hotspot-Netzes vorgestellt. Ab August wolle Unitymedia erste Innenstädte in seinem Verbreitungsgebiet mit kostenlosen öffentlichen WLAN-Zugängen versorgen. Bis Ende 2015 soll das neue Angebot mit dem Namen WifiSpot dann in rund 100 Städten verfügbar sein.

Mit seinen WifiSpots möchte Unitymedia dem Konzern Kabel Deutschland Konkurrenz machen. Kabel Deutschland hat seit 2013 zunächst in Bayern und anderen Bundesländern ebenfalls ein WLAN-Hotspot-Netz aufgebaut. Die sogenannte Homespots standen Kunden zunächst unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung. Mit deutlich erhöhter Zahl der Zugangspunkte wurde die zeitlich unbegrenzte Nutzung der Homespots ab Mai 2014 kostenpflichtig.

Foto: © Unitymedia.


Kommentar hinzufügen

Kommentare

Kommentar hinzufügen