Update für ein MD96050, MDPNA 465T und MD96598-P4210, MDPNA 465

H.B. - 27. Dezember 2017 um 16:49
Werte Forumnutzer,
ich hoffe mir kann Jemand weiterhelfen.
Meine Frau und ich haben jeweils ein Medion Navi - MD96050 - MDPNA 465T bzw. ein MD96598-P4210 - MDPNA 465T. Wir brauchen die Geräte zwar selten, aber gerade dann ist das mit den alten Karten, speziell in einer Stadt, die man nicht kennt, echt schwierig. Es widerstrebt mir allerdings, nur wegen der veralteten Karten, komplett neue Geräte zu kaufen. Beide Navi's funktionierten bisher einwandfrei.
Die software ist beim 96598 schon ganz anders als beim 96050. Wie ich nun gelesen habe, kann man wohl beide Geräte auch auf GoPal 5 bzw. 6 updaten? Damit soll es möglich sein, neue Karten zu laden?
Beim älteren Gerät 1) MD96050 - MDPNA 465T, R09 (Prozessor?) -ohne Kontaktleiste- muss wohl ein Patch2(?) installiert werden. Das habe ich nach PDF Anleitung gemacht und es wird jetzt -wie in der PDF beschrieben- die Version 2.1A-4246 Q206 unter „Info“ angezeigt. Ich nehme an das bedeutet GoPal 2.1?
Das etwas neuere Gerät 2), MD96598 - P4210 - MDPNA 465T, R23(Prozessor?) - hat eine Kontaktleiste unten.
Ich habe mir „GoPal_Assistant_Update“ installiert. Beide Geräte werden beim Anschluss an den PC als 465T erkannt. Unter „Mein Gerät“ findet man:
PresetId: zu 1) EC-00-10-78-B1-69-31-31; zu 2) EC-00-B6-D2-25-D9-33-31
PlatformId: zu 1) PNA465T; zu 2) PNA465T
OEM string: zu 1) MDPNA465T; zu 2) MDPNA465TRCR23
IdentName: zu 1) WindowsCE; zu 2) WINDOWSMOBILE30
IdentDescription: zu 1) WindowsCE Device; zu 2) WindowsCE Device
PlatformName: zu 1) MDPNA470T; zu 2) MDPNA470T
Mein PC läuft mit WIN10. Wenn ich im „GoPal_Assistant_Update“ nach update’s suche, stürzt das Programm sofort ab. Es erscheint „http Status 500“ mit diversen Unterzeilen. Ich kann das Programm danach nur noch mit dem Takmanager beenden. Im Taskmanager erscheint 32 bit. Müsste für WIN10 da nicht 64 bit stehen? Ich vermute, das Programm „GoPal_Assistant_Update“ ist nicht kompatibel mit WIN10? Gibt es eine Lösung? Ich fände es schade, wenn wir die Geräte nicht mehr brauchen könnten und nur wegen der veralterten Karten wieder neue Navis kaufen müssten.
Ich bin ein älterers Semester und kenne mich mit den Tücken leider nicht so aus. Wäre dankbar, wenn mir Jemand hilft.
Danke im Voraus!
H.B.




Mehr anzeigen