Melden

Dbx-Dateien [Gelöst]

Stellen Sie Ihre Frage Dany.Dreamer 3Beiträge Dienstag November 11, 2014Mitglied seit: Dezember 2, 2014 Zuletzt online: - Letzte Antwort am Dez 3, 2014 10:51
Hallo, nach einem Crash von meinem Outlook Express sind alle Mails in meinem Ordner Gelöschte Objekte, die ich nach dem 15.11.13 empfangen habe weg...die anderen Dateien (die vorm 15.11.13) empfangen wurden habe ich nun in einen anderen Ordner verschoben. Die Datei Gelöschte Objekte.dbx ist aber immer noch da und so groß wie vor dem Crash...ich hab das Gefühl, dass die Mails einfach nur ned angezeigt werden.
Kann man die .dbx Dateien nicht noch mit irgendnem anderen Programm auslesen bzw. die E-Mails daraus sichern?
Bitte dringend um Hilfe!
Mehr anzeigen 
Bewertung
+2
moins plus
Versuch mal Folgendes (ohne Garantie, dass du die gelöschte Objekte wieder einsehen kannst): Bei geschlossenem OE verschiebe die *.dbx Datei gelöschte Obejekte in einen anderen Ordner. Dann öffnest du OE und schließt es wieder (dadurch wierd der die *.dbx neu erzeugt) und kopierst die alte (gesicherte) *.dbx Datei wieder in den ursprünglichen Ordner (über die neu erzeugte).

Noch etwas: was passiert, wenn du in OE auf den Ordner gehst und dann auf Datei, Ordner, komprimieren gehst? Lässt sich das durchführen? Wie groß ist der Ordner gelöschte Objekte? Und noch eine Möglichkeit, wenn das andere nichts gebracht hat. Beende OE, und benenne den Ordner folders.dbx um. Dann starte OE noch mal. Geht es dann?

Wenn das nicht funktioniert, in diesem Fall kannst du eine Wiederherstellungs- Software benutzen um die dbx-Dateien zurück zu bekommen OE-Mail Recovery http://www.oemailrecovery.com/de/outlook-express-recovery.html

Versuchst auch DBXtract..
Kommentar hinzufügen

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!