Melden

Outlook OST-Datei wird immer beschädigt [Gelöst/Geschlossen]

Stellen Sie Ihre Frage GeigerKlauss 2Beiträge Dienstag Oktober 21, 2014Mitglied seit: Oktober 27, 2014 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 23. November 2017 07:31 von markmohan
beim Öffnen von MS Outlook 2010, Ich und meine Kollege haben immer wieder die Fehlermeldung, dass die OST-Datei beschädigt ist. Anschließend startet Outlook mit der Reparatur der OST-Datei. Bisher haben wir uns immer damit beholfen, die OST-Datei neu anzulegen. Jedoch hat man nach einigen Wochen wieder das Problem, ohne einen signifikanten Grund hierfür zu finden. Hardware-, Software- und Netzwerkprobleme konnte ich bereits ausschließen. Machen evtl. die Anwender etwas falsch?
Bewertung
+2
plus moins
versuchen, das Programm verwenden, um Dateien wiederherzustellen Easy Outlook Recovery.
Programm zur Wiederherstellung von Dateien viel. versuchen http://www.munsoft.de
auf Wiedersehen
stevens123 2Beiträge Mittwoch März 29, 2017Mitglied seit: April 5, 2017 Zuletzt online: - 5. April 2017 13:43
Ich möchte ost to pst Konverter Werkzeug vorschlagen. Ich hoffe das wird dir helfen.http://www.osttopst.filefixutility.com/
Antworten
kinnisim 1Beiträge Montag September 11, 2017Mitglied seit: Oktober 23, 2017 Zuletzt online: - 23. Oktober 2017 11:01
Hier ist Best KDETOOLS OST zu PST Konverter-Tool hat die mächtigste und neueste Technologie, die in der Lage ist, dieses Kunststück zu ziehen. Es importiert erfolgreich .OST-Dateien in Outlook-Format PST.

hier ist kostenlos
http://www.kdetools.com/ost-to-pst-converter.html
Antworten
markmohan 29Beiträge Freitag Februar 22, 2013Mitglied seit: November 23, 2017 Zuletzt online: - 23. November 2017 07:31
Man kann auch eine andere ausgezeichnete Lösung ausprobieren- http://www.osttopstfreeware.org
Antworten
Ihre Meinung
Bewertung
+1
plus moins
Versuchen Sie Fehlerhafte .ost'-Dateien mit scanpst.exe reparieren. Dieses Tool überprüft lediglich Outlook-Datendateien (PST oder OST) auf Ihrem Computer und ermittelt, ob die Dateistruktur intakt ist.
Öffnen Sie Windows-Explorer, und wählen Sie den Ordner Laufwerk:\Programme\Microsoft Office\OFFICE14 aus.
Doppelklicken Sie auf Scanpst.exe.
Geben Sie im Feld Geben Sie den Namen der zu prüfenden Datei an den Namen der PST- oder OST-Datei ein, die Sie überprüfen möchten, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei auszuwählen.
Klicken Sie zum Angeben der Prüfungsprotokolloptionen auf Optionen, und wählen Sie die gewünschte Option aus.
Klicken Sie auf Starten.
Wenn Fehler festgestellt werden, werden Sie zum Starten des Reparaturvorgangs aufgefordert, der die Fehler behebt.

Während des Reparaturvorgangs wird eine Sicherungsdatei erstellt.
Wenn das alles nicht geholfen hat, versuchen Sie das Programm Outlook Recovery Toolbox zu benutzen http://www.oemailrecovery.com/de/outlook-recovery.html
Wenn du Glück hast, geht's dann. Grüße.

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!