Melden

IPhone -Wasserschaden &Garantieabdeckung [Gelöst/Geschlossen]

Stellen Sie Ihre Frage EMMA - Letzte Antwort am 19. April 2012 18:08 von Dederi
Guten Tag,

ich bin in Panik . ich bitte euch dringend um Hilfe. Niemand in meinem Umfeld kennt sich damit aus und im Internet konnte ich nichts dazu finden können.
Zusammengefasst, stimmt es dass das iPhone nicht von der Garantie ausgeschlossen wird , wenn es ins Wasser gefallen ist?
Ich danke euch fürs Lesen gegebenenfalls fürs beantworten.
Lieben Gruß
Bewertung
+1
plus moins
Ja es stimmt Apple gibt keine Garantie falls ein "Wasserschaden" besteht, bei mir entstand der "Wasserschaden" im Bad, ich habe das iPhone ein einziges Mal neben der Dusche liegen gelassen (am trockenen Waschbeckenrand) und habe geduscht und danach waren die Indikatoren in der Kopfhörerbuchse und (schlecht sichtbar) unten bei der Ladeöffnung rot (nur durch die hohe Luftfeuchtigkeit), wodurch ich die Garantie verlor. Tja tut mir leid.

Gruss Dederi
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
EMMA- 19. April 2012 10:09
Hallo Dederi!
Danke der Rückmeldung. Leider kann ich mit meinem iPhone nicht mehr anfangen. Es auf die Heziung geleget au haben , konnte das Problem keineswegs lösen.
Leider heißt es , dass ich tiefer in meine Taschen greifen muss.... ((((..Weißt u vielleicht wie hoch die Reparaturkosten sind?
Dederi 739Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit: ModeratorStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 19. April 2012 18:08
Ich bin mir nicht sicher aber bei Apple selber ist es warscheinlich billiger ein neues zu kaufen je nach Defekt würde ich es mal bei einem Unabhängigen versuchen (kleine Geschäfte bieten das am ehsten an).

Gruss Dederi

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!