Laptop-Wasserschaden, was tun?

November 2016



Es kann leider vorkommen, dass Sie aus Versehen Kaffee, Wasser, Saft etc. über das Laptop schütten. Ist das Laptop nun wertloses Wrack?! Muss ich ein neues kaufen? Nein, keine Panik, denn hier sind ein Paar Tipps, wie Sie bei einem « Laptop-Untergang » vorgehen.

Erste Schritte


Als aller erstes sollten Sie das Laptop ausschalten, Stromstecker ziehen, und Akku enfernen. Damit die Flüssigkeit nicht im inneren des Laptops verteilt wird, sollten Sie es vermeiden, das Gerät zuschütteln oder umzudrehen. Auf keinen Fall das Laptop erneut einschalten. Fön und Heizung können Ihnen nicht weiter helfen, also Finger Weg!

Bei Flüssigkeitsschäden muss man sehr schnell handeln, denn bereits nach zwei Tagen erscheinen die ersten Korrosionspuren.

Reparatur


1 - Zu erst sollten alle entfernbaren Komponenten ausgebaut werden.

2 - Das Gerät senkrecht auf ein Handtuch stellen, damit die Flüssigkeit ausläuft. Ist kein Wasser mehr da, so sollen alle Teile so gut wie möglich mit Haushaltstüchern getrocknet werden.

3 - Jetzt können Sie auf dem Fön zugreifen: die mittlere Hitzestufe wählen, und das Gerät vorsichtig trocknen (Nicht nah am Gerät gehen).

4 - Die Restfeuchtigkeit kann mit Hilfe von Silica-Gelsäckchen aufgesaugt werden, und zwar
indem Sie das Gerät zusammen mit den Säckchen in einen Plastikbeutel packen.

5 - Sind Sie sicher, dass das Gerät gut getrocknet ist, so können Sie es wieder einschalten. Bei Erfolg können die entfernten Komponenten wieder eingebaut werden.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Laptop-Wasserschaden, was tun? » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.