Slideshow mit Musik mit Windows Movie Maker erstellen

November 2017

Würden Sie gerne ein Video aus Ihren Fotos erstellen und mit Musik unterlegen? Mit dem kostenlosen Videobearbeitungsprogramm von Microsoft Windows Movie Maker ist das möglich. Dafür müssen Sie die Fotos und die Musik im .mp3-Format in das Programm importieren und ein paar einfache Schritte ausführen. Anschließend können Sie zum Beispiel Übergänge zwischen den Fotos einfügen.


Windows Movie Maker herunterladen

Wenn Sie Windows XP auf Ihrem Rechner installiert haben, müssen Sie das Programm nicht herunterladen, da es bereits vorinstalliert ist. Wenn Sie eine andere Windows-Version nutzen, können Sie Windows Movie Maker gratis von CCM herunterladen. Wenn Sie Windows Vista oder 7 nutzen, können Sie alternativ auch Windows Live Movie Maker nutzen. Das Programm ist vorinstalliert.

Fotos und Musik in Windows Movie Maker importieren

Um Fotos in den WMM einzulesen, starten Sie das Programm und klicken Sie unter Video aufnehmen auf Bilder importieren:


Wählen Sie die Fotos aus, die Sie für die Slideshow benutzen möchten und klicken Sie auf importieren:



Die importieren Fotos werden nun unter Sammlung in der Mitte der WMM-Oberfläche angezeigt. Dort werden alle Dateien angezeigt, die Sie in Ihrem Projekt verarbeiten können.

Fügen Sie also auch die Datei hinzu, die die Hintergrundmusik enthält. Klicken Sie dafür unter Video aufnehmen auf Audio- oder Musikdateien importieren und wählen Sie die Datei aus:


Anschließend finden Sie Fotos und Hintergrundmusik für die Slideshow in der Sammlung.

Video schneiden in Windows Movie Maker

Im unteren Teil der WMM-Oberfläche sehen Sie die Zeitleiste Ihres Projekts. Klicken Sie auf Zeigt Storyboard an, um in eine andere Ansicht zu wechseln. Ziehen Sie nun die Fotos per Drag-and-drop und in der Reihenfolge, in der Sie erscheinen sollen, ins Storyboard bzw. in die Zeile Video in der Zeitleiste:


Ziehen Sie dann die Audio-Datei in die Zeile Audio/Musik in der Zeitleiste:


Übergänge in Windows Movie Maker einfügen

Um einen Übergang zwischen zwei Fotos hinzuzufügen, wechseln Sie in die Storyboard-Ansicht. Klicken Sie dann unter Film bearbeiten auf Videoübergänge anzeigen. Wählen Sie einen Übergang aus und ziehen Sie ihn per Drag-and-drop an die gewünschte Stelle:


Klicken Sie auf den Play-Button, um einen Testlauf des Videos zu starten.

Video speichern in Windows Movie Maker

Um Ihr Projekt auf Ihrer Festplatte zu speichern, öffnen Sie links das Menü Film fertigstellen und wählen Sie auf Computer speichern. Benennen Sie die Datei, wählen Sie mit Klick auf Durchsuchen einen Speicherort aus und klicken Sie anschließend auf weiter:



Foto: © Microsoft.
Artikel im Original veröffentlicht von MelissaCCM. Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 29. April 2017 05:53 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Slideshow mit Musik mit Windows Movie Maker erstellen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.