Sky-Drive aus Office 2013 entfernen

Dezember 2016




Sky Drive ist eine der Neuheiten bei Offcie 2013. Damit wird es dem User ermöglicht Dokumente ganz
bequem auf der Online-Festplatte von Microsoft abzulegen.

Allerdings ist es schwer die neue Version des Buroprogramms ohne Sky Drive zu nutzen. Wenn das Microsoft-Konto mit Office 2013 verknüpft ist, so wird Sky Drive als Standardspeicherort gewählt, und die zuletzt verwendete Einstellungen und Unterlagen online gespeichert. Außerdem verzögert die Verbindung zu Sky Drive das Speichern und den Start der Office-Anwendungen.

Sky Drive deaktivieren


Wer den Sky Drive-Zwang deaktivieren möchte, der soll folgedne drei Schritte folgen:

1 - Office 2013 ohne Microsoft-Konto auf Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 installieren.

2 - Beim Setup Sky Drive abwählen

3 - Die Suite mit der Key-Angabe freischalten anstatt dem Microsoft-Konto.

Sky Drive als standardspeicherort entfernen


Bei Verknüpfung von Office 2013 mit Sky Drive, kann über die Optionen und die Kategorie Speichern immerhin verhindert werden Sky Drive als Standardspeicherort festzulegen: dazu muss der Hacken bei "Zusätzliche Speicherorte anzeigen, auch wenn eine Anmeldung erforderlich ist" entfernt werden.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Sky-Drive aus Office 2013 entfernen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.