Was ist ein Jailbreak?

Dezember 2016

In diesem Artikel wird der angesagte iPhone-Jailbreak unter der Lupe genommen. Was ist das? Was hab ich davon? Ist das schädlich? Kann man ihn rückgänig machen?

Was versteht man unter Jailbreak?

Mit Jailbreak werden die von apple gesetzten Nutzungsbeschränkungen entfernt. Dadurch werden Sicherheitsmechanismen außer Kraft gesetzt, und somit wird es möglich Apps von Drittanbietern auf dem Gerät zuinstallieren. Diese Apps werden u.a aus Sicherheitsgründen nicht im App Store aufgenommen.


Wie andere Smartphones kann das iPhone auch Sim-Lock enthalten. Beim erwerb eines iPhones muss das Telefon erst registriert werden, um zuüberprüfen, dass es Sim-Lock frei ist. Jailbreak ermöglicht es diese Aktivation umzugehen. Erst nach einem Jailbreak kann der Sim-Locke aufgehoben werden.
Für einen Jailbreak muss der Programm-Manager namens Cydia installiert werden. Das Jailbreaken eines iPhones bringt Vorteile, sowolh als auch Nachteile mit sich mit. Wie erwähnt wedern durch diesen Prozess die Sicherheitsmechanismen des Smartphones ausgehebelt. Dadurch wird iOS leichte Beute für schädliche Software.



Warum Jailbreak?

Die Jailbreak Community legt viel Werf aufs Bugs fixen. Cydia wurde mit hilfreichen Tools ausgestattet, um persönliche Datan, wie z.B Telefonbuch, zuschützen.

Eingie Mobilfunanbieter verderben dem User den Spaß am Tetehring. Unter Tethering vertsteht man das Teilen der Internetverbindung des iPhones via Bluetooth, WLAN oder USB mit anderen Geräten. Dadurch wird das Telefon zum Mobilfunkmodem. Diese Option wird von den Mobilfunkanbietern kostenpflichtig zu Verfügugng gestellet. Die Jailbrek-Communitiy hat sich dieses Problem ins Visier genommen, und bietet demzufolge Apps und Tweakls um Tethering kostenlos zugänglich zumachen.

Cydia bietet eine vielfältige Palette an Skins, Themes, und Bedienoberflächen an. Außerdem wird die Bluetoot-Funktion, durch Cydia-Tweaks, erweitert, denn bis jetzt kann das iPhone Daten ausschließlich nur mit anderen iOS-Geräten austatuschen.

Installation

In diesem Praxistipp erfahren Sie, wie Sie Ihren iPhone jailbreaken können.

Jailbreak rückgängig machen

Natürlich kann man den Jailbreak jederzeit rückgängig machen. Dafür stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung.

Über iTunes

  • Schließen Sie das iPhone bzw. das iPad via USB-Kabel an Ihrem PC und starten Sie iTunes.
  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Gerät und wählen Sie die Option ''Wiederherstellen''.
  • Bestätigen Sie Ihre Wahl und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.
  • Damit wird die aktuellste iOS-Version (variiert je nach Gerät) auf Ihrem Gerät installiert und das Jailbreak gelöscht.

Über den Wartungsmodus

  • Schließen Sie das iPhone bzw. das iPad via USB-Kabel an Ihrem PC und starten Sie iTunes.
  • Halten Sie zehn Sekunden lang den Home-Buttton und den Ein/Aus-Knopf gedrückt.
  • Halten Sie danach den Home-Button für weitere zehn Sekunden gedrückt.
  • iTunes zeigt Ihnen an, dass ein iOS-Gerät im Wartungsmodus erkannt wurde.
  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Gerät und wählen Sie die Option ''Wiederherstellen''.
  • Bestätigen Sie Ihre Wahl und akzeptieren Sie die angezeigten Lizenzbedingungen.
  • Damit wird die aktuellste iOS-Version (variiert je nach Gerät) auf Ihrem Gerät installiert und das Jailbreak gelöscht.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Was ist ein Jailbreak? » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.