Adobe Reader als Standard-PDF-Programm festlegen

Dezember 2016


Möchten Sie PDF-Dateien immer mit dem Adobe Reader öffnen, sollten Sie das Programm als Standard festlegen. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.

Adobe Reader als Standard einstellen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige PDF-Datei und wählen Sie Öffnen mit... .

Wählen Sie unter Empfohlene Programme die Option Adobe Reader aus und bestätigen Sie mit OK. Ab sofort werden alle PDF-Dateien standardmäßig mit dem Adobe Reader geöffnet.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Adobe Reader als Standard-PDF-Programm festlegen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.