Avira: Ausnahme für blockierte Anwendung hinzufügen

August 2017

Das Antvirus-Programm Avira AntiVir kann unter Umständen auch harmlose Programme blockieren. Wir erklären Ihnen, wie Sie in Avira Ausnahmen für harmlose Programme hinzufügen können.


Avira AntiVir kostenlos herunterladen

Die aktuellste Version von Avira Antivir können Sie kostenlos bei CCM herunterladen. Klicken Sie dafür hier.

Ausnahmen bei Avira AntiVir hinzufügen

Öffnen Sie Avira und wählen Sie oben unter Extras die Option Konfiguration aus.

Gehen Sie nun zu System-Scanner > Suche > Ausnahmen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, entweder oben einen Prozess oder unten eine Datei auszuwählen. Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche mit den drei Punkten.

Klicken Sie nun auf Hinzufügen. Bestätigen Sie den Vorgang mit OK.

Ausnahme-Funktion bei Avira funktioniert nicht

Um Probleme mit den Ausnahmen zu lösen, sollten Sie zunächst den Expertenmodus aktivieren. Gehen Sie dafür auf Extras > Konfiguration > Expertenmodus.

Die Ausnahmeregelungen für den System Scanner und den Echtzeit Scanner werden getrennt konfiguriert. Deswegen sollten Sie zunächst auswählen, für welchen Bereich die Ausnahme aktiviert werden soll:

Für Avira System Scanner: PC Sicherheit > System Scanner > Suche > Ausnahmen
Für Avira Echtzeit Scanner: PC Sicherheit > Echtzeit Scanner > Suche > Ausnahmen

Hinweis: Bei ausgenommenen Ordnern muss der Verzeichnisname mit einem Backslash (\) enden (Beispiel: C:\Mein Ordner\). Ansonsten funktioniert die Ausnahme des Ordners nicht korrekt.

Lesen Sie auch


Erstellt von HaykelTech. Letztes Update am 25. März 2016 13:19 von PeterCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Avira: Ausnahme für blockierte Anwendung hinzufügen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.