PIN 3 Mal falsch eingegeben

November 2016


Der PIN-Code (englisch für Personal Identification Number) schützt Ihr Handy vor unbefugten Zugriffen. Seine Eingabe ermöglicht es, die SIM-Karte zu aktivieren und auf das Mobilfunknetz zuzugreifen. Im Fall, dass der PIN drei Mal falsch eingegeben wurde, wir das Telefon blockiert und es ist der PUK-Code (englisch für Personal Unlock Key) für eine Entsperrung nötig.

Wie und wo PUK-Code finden

Der PUK-Code findet sich auf der Original-Schablone der SIM-Karte, also auf der Original-Verpackung. Hier ein Beispiel, das zeigt, wo der PUK im Normalfall steht:


PUK-Code herausfinden

Manche Telefonanbieter bieten außerdem die Möglichkeit, den PUK auf Ihrer Web-Plattform herauszufinden. In letzter Instanz sollte ein Anfruf beim Kundenservice des Anbieters Abhilfe schaffen.

PUK richtig eingegeben?

Wenn Sie den PUK richtig eingegeben haben, öffnet sich ein Interface in dem Sie einen neuen PIN-Code bestimmen können. Danach ist das Telefon wieder entsperrt.

Handy nimmt PUK nicht an

Falls Sie den PUK-Code mehrmals (zwischen sieben und zehn Mal hintereinander, je nach Anbieter) falsch eingegeben haben, wird die SIM-Karte unbrauchbar. In diesem Fall bleibt Ihnen nichts übrig, als den Kundenservice des Telefonanbieters zu kontaktieren, um das Problem zu beheben.


Foto: © Robbi - Shutterstock.com

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « PIN 3 Mal falsch eingegeben » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.