Die besten Dating-Apps

November 2016

Partnerbörsen im Internet gibt es schon lange. Dating-Apps für das Smartphone geben der Suche nach einem Partner beziehungsweise nach einem Flirt aber eine neue Note. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht der beliebtesten Dating-Apps - zum Verlieben und Spaß Haben.

Apps für die Partnersuche



Tinder

Die App scheint zurzeit schwer in Mode zu sein, aber wie funktioniert Tinder? Es handelt sich dabei um eine App, bei der man sich mit seinem Facebook-Account anmeldet. Anschließend kann man Profile von anderen Nutzern betrachten und gegebenenfalls sein Interesse bekunden. Falls einer oder einem dieser Nutzer auch Ihr Profil gefällt, werden Sie benachrichtigt und können mittels des Chats der App Kontakt aufnehmen, um ein Treffen zu vereinbaren.

Tinder gibt es auf 24 Sprachen und für Android und iOS-Geräte

Badoo

Badoo ist ein soziales Netzwerk, um andere Singles kennenzulernen. Angeblich sind über 200 Millionen Nutzer darauf angemeldet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sein Profil zu gestalten. Außerdem zählt die Interaktion mit anderen Nutzern - so wird das Profil interessanter vielleicht erhöhen sich die Chancen, jemanden kennenzulernen.

Badoo gibt es für Android, Windows Phone, iPhone und Blackberry.

POF

POF ist eine kostenlose Dating-Seite. Bei der Anmeldung wird ein Persönlichkeitstest durchgeführt, um anschließend Personen zusammenzubringen, deren Charaktere "kompatibel" sind. Das erklärte Ziel: stabile und langfristige Beziehungen aufbauen. Das soziale Netzwerk hat rund 50 Millionen registrierte Nutzer.

POF gibt es für Android- und iOS-Geräte.

Happn

Happn ist eine Application, um Leute kennenzulernen, an denen man in der Straße vorbei läuft. Die Idee ist es, flüchtige Begegnungen zu interessanten Dates auszubauen. Dazu wird das Profil von anderen Nutzern der App auf Ihrem Gerät angezeigt, wenn Sie der Person im realen Leben über den Weg laufen. Sie können Sich dann das Profil angucken, und gegebenfalls "gefällt mir" drücken. Die Person wird davon nichts erfahren, es sei denn er oder sie drück ebenfalls auf "like". Außerdem ist es möglich, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, indem man Grüße verschickt, Konversationen können aber nur gestartet werden, wenn beide Seiten interessiert sindd.

Happn gibt es für Android- und iOS-Geräte. Die App ist kostenlos, die Möglichkeit gratis Grüße zu verschicken haben aber nur Frauen, Männer müssen dafür zahlen.


Foto: © Beatriz Gascon J - Shutterstock.com

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Die besten Dating-Apps » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.