Nexus 5 rooten

Dezember 2016

Auch für das Nexus 5 gibt es ein Tool, mit dem Sie Ihr Smartphone rooten können. Wie Sie die Root-Rechte auf dem Nexus 5 freischalten können, zeigen wir Ihnen in dem folgenden Praxistipp.

Nexus Root Toolkit herunterladen

Das Nexus Root Toolkit ist eine Freeware von WugFresh, um jedes Nexus-Gerät im Handumdrehen zu rooten. Mit dem Tool können Sie auch den Root-Vorgang rückgängig machen.
Nexus Root Toolkit Download

USB-Debugging aktivieren

Wie es bei Android-Geräten üblich ist, sollten Sie auch beim Nexus 5 das USB-Debugging aktivieren, um das Smartphone rooten zu können.


Tippen Sie dafür auf Einstellungen > Info > Software-Informationen > Mehr. Tippen Sie nun siebenmal auf die Buildnummer, um die Entwickleroptionen zu aktivieren. In den Haupteinstellungen werden nun die Entwickleroptionen angezeigt. Setzen Sie dort ein Haken bei USB-Debugging.

Root durchführen bei Nexus 5

Schritt 1

Starten Sie das Nexus Root Toolkit auf Ihrem PC und wählen Sie Ihr Nexus-Modell aus. Klicken Sie dafür auf Auto Detect Device + Build….

Schritt 2

Sollte das Rootkit nötige Dateien aktualisieren oder neue Dateien herunterladen wollen, bestätigen Sie die entsprechenden Anfragen. Bei Downloadproblemen starten Sie das Tool neu und versuchen Sie es erneut.

Schritt 3

Verbinden Sie nun Ihr Nexus 5 mit Ihrem PC. Bestätigen Sie die Verbindungsanfrage auf dem Smartphone.

Schritt 4

Klicken Sie im Toolkit auf Full Driver Installation Guide und starten den Befehl Universal Drivers unter Step 3. Klicken Sie danach auf Launch Device Manager unter Step 1. Doppelklicken Sie auf den entsprechenden Smartphone-Eintrag und wählen Sie Treiber aktualisieren aus. Bestätigen Sie erneut das USB-Debugging auf Ihrem Handy.

Schritt 5

Klicken Sie im Toolkit auf Unlock. Bestätigen Sie die Hinweis-Popups, das Nexus 5 startet neu im Bootloader. Erlauben Sie nun den Eintritt in den Modus über die Lautstärke-Taste „hoch“ und Power. Das Gerät startet nun neu.

Schritt 6

Setzen Sie ein Haken bei Custom Recovery, um die spätere Installation einer Custom-ROM zu erleichtern. Das Programm übernimmt alle Schritte automatisch. Warten Sie, bis das Nexus 5 neugestartet ist, und lassen Sie die Verbindung zwischen Smartphone und PC bestehen, weil noch Dateien übertragen werden.

Schritt 7

Öffnen Sie auf Ihrem Nexus 5 die neuinstallierte App Busybox auf dem Smartphone und bestätigen Sie die Superuser-Anfrage. Die App installiert daraufhin einige Dateien. Ist der Vorgang beendet, wählen Sie im Dropdown-Menü /system/xbin aus und tippen Sie auf Install > Smart Install. Das war’s!

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Nexus 5 rooten » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.