Windows 10: MS Money funktioniert nicht mehr

Oktober 2017


Nach dem Upgrade auf Windows 10 haben einige User Probleme mit der Finanzverwaltungssoftware Microsoft Money. In mehreren Windows-Foren wird von folgender Fehlermeldung berichtet:
"Money benötigt einige Komponenten von Internet Explorer, um einwandfrei ausgeführt werden zu können. Installieren Sie Internet Explorer bitte erneut, damit diese Komponenten hinzugefügt werden können."
Wie Sie das Problem beheben können, erfahren Sie hier.

Fehlermeldung "Money benötigt einige Komponenten von Internet Explorer" lösen

Die Lösung des Problems besteht darin, die Internet-Explorer-Version zu ändern.

Klicken Sie auf Start und geben Sie im Suchfeld regedit ein. Öffnen Sie danach den Registry-Editor. Ändern Sie nun die Internet-Explorer-Version. Öffnen Sie dafür die folgende Datei:

Windows 10 x86 (32-bit): HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Internet Explorer.

Windows 10 x64 (64-bit): HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Wow6432Node \ Microsoft \ Internet Explorer.


Klicken Sie nun rechts auf die Option Version und ersetzen Sie den vorhandenen Wert durch 9.11.10240.0. Bestätigen Sie abschließend mit OK.

Foto: © Microsoft.
Artikel im Original veröffentlicht von jak58. Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 15. September 2017 03:16 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows 10: MS Money funktioniert nicht mehr" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.