iPhone 4S: FaceTime über 3G/UMTS

November 2016


Die von Apple eigene Videotelefonie-Lösung FaceTime funktioniert immer nur über eine bestehende WLAN-Verbindung. Aber die Neuigkeit kam durch einige Hackers. Sie haben einen Weg gefunden, FaceTime über 3G/UMTS zum Laufen zu kriegen:

1- Zum App Store "Cydia" mit einem Gerät mit "Jailbreak", zugehen.
2- Über "Cydia" den Datei-Manager "iFile" beziehen.
3- Mit "iFile" den Pfad /System/Library/CoreServices/SpringBoard.app/ öffnen
4- Die Datei N90AP.plist mit dem "Text Viewer" des Programms, öffnen:
  • iPhone 4: N90AP.plist
  • iPad 1: K48AP.list
  • iPod Touch 4G: N81AP.plist

5- unterhalb der Zeile "<key>capabilities - Absatz - </key><dict>" die Abfolge "<key>3Gvenice</key> - Absatz - <true/>" eingeben.
PS ==> Keine zusätzliche Leerzeichen in die Codezeile einfügen.
Das ist schon alles. Durch diesen Trick funktioniert FaceTime jetzt auch über 3G/UMTS-Verbindung.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « iPhone 4S: FaceTime über 3G/UMTS » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.