Avira: Neues Update für Android-App

Dezember 2016

Fehlerkorrekturen, Designverbesserungen und neue Funktionen bringt die neue Version 4.0 für Android-Geräte.



App-Lock

Zum Beispiel ist jetzt eine App-Lock-Funktion integriert, mit welcher auf den Mobilgeräten installierten Apps gesperrt werden können. Damit wird der Zugang bzw. die Nutzung für unbefugte Personen verweigert. Perfekt für Apps mit sensiblen Daten.

Benutzeroberfläche

Darüber hinaus hat Avira auch das Design für den Anti-Diebstahl-Sperrbildschirm überarbeitet. Auch der Upgrade auf die kostenpflichtige Pro-Version ist einfacher geworden.

"Unser Mobile Development Team ist stolz darauf, Android-Nutzern mehr als nur eine Antivirus-Lösung für ihre Geräte präsentieren zu können, nämlich eine App, die alle Aspekte der Privatsphäre gleichermaßen ernst nimmt. Datendiebstahl kann in vielen verschiedenen Formen auftreten und es ist unsere Pflicht, dem Nutzer soweit wie möglich dabei zu helfen, seine Daten zu schützen. Die Neuerungen von Avira Antivirus Security, wie zum Beispiel die neue App Lock-Funktion, arbeiten auf dieses Ziel hin: Verbesserter Schutz ohne zusätzliche Kosten", erklärt Avira in einer Pressemitteilung.

Konkurrent Kaspersky bietet mit seiner kostenlosen Android-App Phound! auch die Möglichkeit in Mobilanwendungen gespeicherten persönlichen Daten zu schützen. Außerdem können Kontakte, Nachrichten etc. bei Diebstahl oder Verlust aus der Ferne gelöscht werden.

Download

Avira für Android können Sie kostenlos in unserem Download-Bereich herunterladen. Klicken Sie hier.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Avira: Neues Update für Android-App » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.