Congstar: SIM-Lock entfernen

September 2017

Wollen Sie in Ihrem Congstar-Gerät die SIM-Karte eines anderen Anbieters benutzen? Dann müssen Sie dafür das Gerät nicht mehr entsperren.


IMEI-Nummer zur Entsperrung eines Endgeräts

Bei Geräten mit SIM-Lock, brauchen Sie zum Entsperren die IMEI-Nummer, einen 15-stelligen Code, mit dem das Gerät eindeutig identifiziert werden kann. Diesen Code finden Sie sowohl unterhalb des Akkus als auch auf der Verpackung. Er ist auch in den Systemeinstellungen oder Systeminformationen genannt.

Gebühren für SIM-Lock-Aufhebung bei Congstar

Die Geräte von vielen Anbietern haben SIM-Lock und können kostenlos erst nach Ablauf von zwei Jahren oder gegen eine Gebühr auch schon früher entsperrt werden. Sobald man diese bezahlt hat, bekommt man einen Entsperrcode für den SIM-Lock aufs Handy geschickt.

Die Telekom-Tochter Congstar verzichtet inzwischen auch bei SIM-Karten ohne Vertragsbindung auf einen SIM-Lock. Man muss also nichts extra bezahlen und kann auch mit SIM-Karten anderer Provider direkt lostelefonieren.

Foto: © Congstar GmbH.

Lesen Sie auch

Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 22. August 2017 23:24 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Congstar: SIM-Lock entfernen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.