Skype installieren und nutzen

Januar 2017

Skype ist ein Programm, mit dem man online kostenlose (Video-)Anrufe von Computer zu Computer durchführen oder kostenlos chatten kann. Es ist damit auch möglich, zu günstigen Tarifen weltweit Festnetz- und Handynummern anzurufen sowie SMS zu versenden. Hierzu kauft man sich vorher ein Guthaben oder bucht Monats-Pakete, mit denen man unbegrenzte Anrufe (lokal und international) machen kann.


Skype herunterladen

Laden Sie sich Skype kostenlos in unserer Download-Rubrik herunter.


Skype installieren

Klicken Sie auf die Setup-Datei, um die Installation zu starten. Klicken Sie im Setup-Fenster auf Ausführen:


Wählen Sie Ihre Sprache aus:



Warten Sie nun, bis der Installationsvorgang beendet ist:


Skype-Konto erstellen

Starten Sie Skype und füllen Sie nun die Felder im sich öffnenden Anmeldefenster aus. Wählen Sie dabei einen Skype-Namen:



Geben Sie nun ganz unten das Captcha ein und klicken Sie auf Ich erkläre mich einverstanden > Weiter. Sie werden jetzt zur Skype-Willkommens-Seite weitergeleitet:



Kehren Sie jetzt zu Skype zurück und melden Sie sich anhand Ihres neu erstellten Kontos an:



Klicken Sie in den folgenden Fenstern jeweils auf Weiter:


Hinweis

Vergewissern Sie sich, dass keine persönliche Webserver wie Wamp Server oder EasyPHP im Hintergrund laufen, denn diese können den Skype-Betrieb stören.

Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Saman.tha. Letztes Update am 10. Januar 2017 12:03 von HaykelTech.
Das Dokument mit dem Titel "Skype installieren und nutzen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.