E-Mail: CC und BCC richtig nutzen

Dezember 2016

Wenn Sie E-Mails an mehrere Empfänger gleichzeitig senden möchten, so werden Ihnen die Funktionen CC und BCC angezeigt. Mit diesen Funktionen können Sie die anderen E-Mail-Empfänger verbergen oder auch für alle sichtbar machen. In diesem Artikel finden Sie einige Tipps, wie Sie die CC- und BCC-Funktionen richtig nutzen können.



CC: Empfänger sind für alle sichtbar

Beim Senden von Rundmails mit gleichem Inhalt an eine Gruppe, deren Mitglieder sich persönlich kennen, und die Weitergabe der E-Mail-Adressen keine Gefahr darstellt, können Sie in diesem Fall die CC-Funktion verwenden. CC steht für "carbon copy" und bedeutet, dass jeder Empfänger auch die Mailadressen der anderen Empfänger sehen kann.


Die CC-Funktion ist dann immer sinnvoll, wenn der Sender möchte, dass der Empfänger auch mitbekommt, an wen die E-Mail ebenfalls versendet wurde. Gehen Sie aber vorsichtig mit dieser Funktion um, da es auch als unhöflich gilt, anderen Personen unerlaubt die Mailadressen weiterzuvermitteln, vor allem wenn Sie sich nicht sicher sind, ob auch alle Empfänger mit der Weitergabe ihrer Adressen einverstanden sind.

BCC: Weitere Empfänger verbergen

Wenn Sie nicht möchten, dass alle E-Mail-Adresse für alle anderen Empfänger sichtbar sind, müssen Sie statt der CC- die nun BCC-Funktion nutzen. BCC steht für "blind carbon copy". Dabei werden für den Empfänger keine weiteren Mailadressen außer der eigenen sichtbar.


Mit der BCC-Funktion können Sie es vermeiden, die E-Mail-Adressen Ihrer Kontakte versehentlich öffentlich zu machen. Die kann besonders hilfreich sein, wenn Sie sich zum Beispiel nicht sicher sind, ob Ihre mit die Veröffentlichung ihrer Adressen erlauben.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « E-Mail: CC und BCC richtig nutzen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.