Defektes Smartphone reparieren

Dezember 2016

Smartphones sind heutzutage unverzichtbar geworden. Fast jeder Typ von Information kann binnen Sekunden von fast überall aus abgerufen werden. Smartphones sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Doch manchmal will das intelligente Gerät einfach nicht mehr mit machen. Ein kurzer Augenblick der Unvorsichtigkeit und das teure Smartphone landet auf dem Boden, wird auch vom Sprössling als Spielzeug-Auto hin- und hergeschoben oder wird einfach mit einem Glaswasser geduscht. In diesen Fällen ist oft das Display kaputt oder das Telefon lässt sich überhaupt nicht mehr einschalten. Selbstverschuldete Schäden werden in der Regel nicht von der Herstellergarantie übernommen. So kann der Austausch eines defekten Displays bis zu 200 Euro kosten!


Kaputtes Smartphone weiter nutzen

Nicht jeder kann sich eine teure Reparatur leisten und verwendet aus diesem Grund das beschädigte Gerät weiter, obwohl es kein Spaß mehr macht. Andere entscheiden sich doch für für eine Reparatur und gehen oft in den kleinen Handy-Reparaturshops an der Ecke. Doch eine Garantie dafür, dass in diesen Läden Original-Ersatzteile verwendet werden gibt es nicht.

Online-Reparaturdienste

Dieses Problem haben auch viele Unternehmen erkannt und bieten vertrauenswürdige Smartphone-Reparaturdienste an, bei denen man im den Preis im Voraus erfährt.

Fixxoo

Spitzenreiter im Smartphone-Reparaturbereich ist Fixxoo. Das Berliner Startup repariert Smartphones zu Festpreisen und verwendet dabei ausschließlich Original-Ersatzteile. Dank einem Online-Preiskalkulator können Sie die exakten Reparaturkosten im voraus berechnen. Wählen Sie dafür einfach Ihr Ihr Gerät und den Schaden aus der Liste aus und Sie bekommen die Reparaturkosten angezeigt. Fixxoo bietet alle Arten von Reparaturen (Displayschaden, Wasserschaden, Softwareprobleme). Nachdem Sie den Reparaturauftrag online versendet haben, schicken Sie das beschädigte Smartphone per Gratisversand an Fixxoo nach Berlin und Sie erhalten es wenige Tage später repariert zurück. Der Rückversand ist im Reparaturpreis inbegriffen.

Außerdem bietet Fixxoo eine große Auswahl von Originalersatzteilen an, mit denen auch Hobbybastler ihr Smartphone oder Tablet selbst zusammenflicken können. Auch detaillierte Anleitungen für einige Modelle sind bei Fixxoo zu finden.

handyreparatur123.de

Ein weiterer Reparaturdienst ist handyreparatur123.de. Das Unternehmen aus Jena bietet Reparaturservice für Smartphones der Hersteller Apple, Samsung, HTC, Nokia, Sony und LG. Auch hier werden Pauschalpreise angeboten, die die Fehleranalyse, Reparatur sowie den Hin- und Rückversand beinhalten. Nach eigenen Angaben stehen alle benötigten Ersatzteile stets auf Lager, was kurze Reparaturzeiten (ein bis zwei Tage nach Eingang des Geräts in der Reparaturwerkstatt) ermöglicht. handyreparatur123.de bietet allerdings keine Hilfe bei Softwareproblemen.

Letsfix

Das Angebot des Stralsunder Unternehmen Letsfix ähnelt sehr dem von Fixxoo. Auch Letsfix verwendet ausschließlich Original-Ersatzteile. Mit wenigen Klicks erhalten Sie ein Angebot zum Beispiel für den Austausch eines defekten Smartphone-Displays. Letsfix bietet auch eine einjährige Garantie auf seine Reparaturen und die dabei verwendeten Ersatzteile.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Defektes Smartphone reparieren » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.