Android Lollipop: Tipps und Tricks

September 2017

Android 5.0 Lollipop ist mit knapp 30 Prozent Marktanteil (Stand Juli 2017) immer noch eine der verbreitetsten Android-Versionen. Bei dieser Statistik werden die Zugriffe auf den Google Play Store durch mobile Geräte mit diesem Betriebssystem gezählt. Hier finden Sie Wissenswertes rund um die Bedienung der Android-Version Lollipop.


Lollipop: Energiesparmodus

Lollipop ist die erste Android-Version mit Energiesparmodus. Die Funktion reduziert die Leistung des Smartphones und drosselt verschiedene Hintergrundaktivitäten. Damit wird die Akkulaufzeit deutlich verlängert. Die Option kann unter dem Menüpunkt Akku aktiviert werden.


Lollipop: Gast-Konten anlegen

Die Mehrbenutzerfunktion war vor Lollipop nur auf Android-Tablets verfügbar. Mit Android 5.0 kam dieses Feature auf alle kompatiblen Smartphones. Die Funktion erinnert an Windows, wo mehrere User mit verschiedenen Einstellungen dasselbe Gerät teilen können, ohne dass ein User die Daten der anderen sehen kann. Gast-Konten können in den Einstellungen unter Nutzer angelegt werden.


Lollipop: Benachrichtigungen verwalten

Wenn mehrere Apps auf dem Android-Smartphone installiert sind und alle gleichzeitig Ihre Benachrichtigungen anzeigen, kann das für Chaos sorgen. Mit Lollipop 5.0 haben Sie die Möglichkeit, App-Benachrichtigungen zu filtern. Sie können für jede App festlegen, ob Benachrichtigungen vollständig deaktiviert werden oder nicht. Gehen Sie dafür in den Einstellungen auf Ton & Benachrichtigungen > App-Benachrichtigungen.


Lollipop: Geräte-Sperrung durch Smart Lock aufheben

Die neue Funktion Smart Lock ermöglicht es unter Android 5.0 Lollipop, ein durch ein Passwort oder Muster gesperrtes Android-Gerät automatisch zu entsperren, und zwar sobald ein vertrauenswürdiges Gerät (Smartwatch zum Beispiel) in der Nähe erkannt wird. Diese Funktion finden Sie unter Sicherheit > Smart Lock.


Lollipop: Ruhemodus

Ein weiteres Highlight von Android 5.0 Lollipop sind die sogenannten Unterbrechungen. Damit können Sie entscheiden, wann das Smartphone welche Nachrichten anzeigen soll. Unter Einstellungen > Ton & Benachrichtigungen > Unterbrechungen können Sie festlegen, welche Unterbrechungen für Sie wichtig sind und zu welchen Uhrzeiten diese angezeigt werden sollen.


Lollipop: Taschenlampe aktivieren

Mit Android 5.0 Lollipop ist die Taschenlampenfunktion Standard geworden. Man braucht seitdem keine zusätzlichen Apps mehr aus dem Play Store. Dank einer neuen Schaltfläche in den Schnelleinstellungen kann die Taschenlampe mit nur einem Klick eingeschaltet werden.


Lollipop: Hintergrundbild ändern

Wenn Sie unter Lollipop das Hintergrundbild ändern möchten, müssen Sie auf eine leere Stelle auf dem Homescreen so lange tippen, bis sich die Ansicht minimiert. Danach können Sie die Option Hintergründe auswählen und in der Galerie ein Bild als Hintergrundbild festlegen.


Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 5. August 2017 06:26 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Android Lollipop: Tipps und Tricks" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.