Motivationsschreiben

Dezember 2016

In einem Motivationsschreiben schildern Sie im Fließtext, weshalb gerade Sie die richtige Person für die ausgeschriebene Stelle sind. Das Motivationsschreiben bietet Ihnen die Möglichkeit an, sich so von den restlichen Bewerbern zu unterscheiden.



Aufbau eines Motivationsschreibens

Überschrift

Den Inhalt des Motivationsschreibens durch Überschriften zu gliedern ist nicht notwendig, sollten Sie aber lieber tun, um für Übersichtlichkeit zu sorgen.Die Überschriften sollten so erstellt werden, dass sie Aufmerksamkeit des Arbeitgebers erwecken.

Beispiel: ''Warum ich mich für eine Ausbildung zum Industriemechaniker entschieden habe'', ''Meine Kenntnisse'', ''Fähigkeiten und Erfahrungen'' etc.

Ansprechpartner

Ihren Ansprechpartner sollten Sie gründlich recherchieren, damit Ihr Motivationsschreiben auch beim richtigen Ansprechpartner landet.

Beispiel: ''Sehr geehrter Herr Mustermann,...".

Einleitung

Dieser Abschnitt des Motivationsschreiben sollte den Arbeitgeber zum Weiterlesen anregen.

Beispiel: ''In ihrer Stellenanzeige, die ich bei XY aufmerksam gelesen habe, beschreiben Sie eine berufliche Aufgabe, die ich sehr interessant finde. Ihr Unternehmen ist für seine innovative Vorgehensweisen im Bereich Industriemechanik, was ich...''.

Hauptteil

Erläutern Sie, warum Sie der RICHTIGE für diese Stelle sind. Beschreiben Sie Ihre fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten, Hobbys etc. Erkläre Sie zudem, wie Sie Ihre Kenntnisse erworben haben (Seminare, Praktikums etc.). Ihre Kenntnisse sollten Sie sorgfältig auswählen. Sorgen Sie für einen direkten Zusammenhang zur ausgeschriebenen Stelle. (Für die Stelle als Industriemechaniker, interessiert es den Arbeitgeber nicht nicht, ob Sie zu Schulzeiten im Fußballverein waren.

Schlussteil

Schließen Sie Ihr Motivationsschreiben mit einem höflichen Hinweis auf den nächsten Schritt ab.

Beispiel: ''Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen."

Verabschiedung

Mit freundlichen Grüßen (Kein Komma danach).

Unterschrift

Für Online-Bewerbungen reicht es, wenn Sie eine getippte oder gescannte Unterschrift verwenden.

Weitere Tipps

Benutzen Sie die gleiche Schriftart in den gesamten Motivationsschreiben. Vermeiden Sie es Schriftarten wie etwa Comic Sans MS zu verwenden (Unseriös). Achten Sie auf die Grammatik, Rechtschreibung und Tippfehler. Fügen Sie keine Fotos an.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Motivationsschreiben » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.