Fehlermeldung: windows\system32\config\system

Dezember 2016

Die Fehlermeldung "windows\system32\config\system" wird dann angezeigt, wenn die Registry des Betriebssystems beim Herunterfahren beschädigt wurde. Das System kann aber mittels der Wiederherstellungskonsole repariert werden. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.


Wiederherstellungskonsole starten

Haben Sie die Wiederherstellungskonsole bereits installiert, so haben Sie die Möglichkeit beim Starten des PCs die Option Wiederherstellungskonsol, die oft auch als Recovery Console bezeichnet wird, auszuwählen. Diese wird automatisch beim Start in der Liste der Betriebssysteme angezeigt.

Haben Sie die Wiederherstellungskonsole nicht auf Ihrem PC installiert, benötigen Sie die Original-Windows-CD.

Das System fragt Sie, ob Sie von der Installtions-CD starten möchten. Bestätigen Sie die Meldung mit Enter. Geben Sie jetzt den Buchstaben R ein, um die Wiederherstellungskonsole zu starten.

Fehler windows\system32\config\system beheben

Geben Sie in der Wiederherstellungskonsole chkdsk /r ein. Drücken Sie auf Enter, um ein automatisches Reparaturprogramm zu starten. Der Reparaturvorgang kann über eine Stunde dauern (Sie dürfen die Reparatur auf keinen Fall abbrechen!).

An dem Fortschrittsbalken können Sie erkennen, dass die Software arbeitet. Nach Abschluss des Vorgangs wird die Zeile c:\Windows> angezeigt. Beenden Sie die Konsole durch Eingabe des Wortes Exit<bold>. Bestätigen Sie die Eingabe mit <bold>Enter. Der PC wird nun ganz normal neugestartet.

Ist die automatische Reparatur fehlgeschlagen, starten Sie erneut die Wiederherstellungskonsole. Geben Sie den Befehl cd c:\windows ein und danach md tmp.

Anschließend müssen verschiedene Dateien kopiert werden. Dies geschieht über den Befehl copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak. Wiederholen Sie den Befehl, aber geben Sie jetzt statt System und System.bak , Software und Software.bak ein. Die Dateien wurden damit im Back-up gesichert.

Löschen Sie nun diese Dateien mit dem Befehl del c:\windows\system32\config\system. Wiederholen Sie das Gleiche für die Dateien software, sam, security und default.

Kopieren Sie nun die Dateien aus der Notfall-Registry anhand des Befehls copy c:\windows\repair\system c:\windows\system32\config\system. Wiederholen Sie diesen Befehl für die vier anderen Dateien.

Schließen Sie die Konsole und fahren Sie Ihren PC herunter. Starten Sie den PC im abgesicherten Modus (Drücken Sie beim Starten mehrfach die F8-Taste). Klicken Sie danach auf Arbeitsplatz > Extras > Ordneroptionen.

Wählen Sie unter Ansicht die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen. Deaktivieren Sie die Option Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen). Bestätigen Sie mit Enter.

Nun wird der Ordner System Volume Information angezeigt. Öffnen Sie ihn mit einem Doppelklick. Wählen Sie einen der Unterordner aus. Öffnen Sie diesen und darin den Ordner Snapshot.

Öffnen Sie außerdem den Ordner C:\Windows\Tmp. Kopieren Sie aus dem Ordner Snapshot die Dateien _REGISTRY_USER_.DEFAULT,...SECURITY, ... SOFTWARE, ...SYSTEM und ...SAM.

Rufen Sie jetzt erneut die Wiederherstellungskonsole auf. Löschen Sie die zugehörigen Dateien mit dem Befehl del c:\windows\system32\config\default.

Wiederholen Sie den Vorgang für die Dateien software, sam, security und system.

Kopieren Sie nun die Dateien aus dem temporären Ordner in die Registry durch den Befehl copy c:\windows\tmp\_registry_machine_sam c:\windows\system32\config\default, den Sie ebenfalls mit software, sam, security und system wiederholen müssen.

Jetzt kann der PC neugestartet werden und das System zu dem gewählten Zeitpunkt wiederhergestellt werden.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Fehlermeldung: windows\system32\config\system » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.